Brennstoffzelle für Wohnmobile: Smart Fuel Cell präsentiert neues Modell

Hat das Format eines Aktenkoffers und wird von einem externen Methanoltank mit Kraftstoff versorgt: Das neue Brennstoffzellenmodell von SFC. Foto: SFC

Speziell für die Bedürfnisse von Wohnmobilfahrern und Campern konzipiert ist eine neue Brennstoffzelle des deutschen Herstellers Smart Fuel Cell (SFC). Das rund sieben Kilogramm leichte System leistet 50 Watt und kann damit täglich eine Energiemenge von 100 Amperestunden liefern. Vorgestellt wird die direkt mit flüssigem Methanol betriebene Brennstoffzelle Ende August auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf.

Mit der SFC A50 bringt das in Brunnthal bei München ansässige Unternehmen bereits die zweite Generation einer Bordstromversorgung für Wohnmobile auf den Markt. Gegenüber dem im Spätsommer 2003 vorgestellten Pioniermodell ist die SFC A50 jedoch deutlich leistungsfähiger: Die Entwickler konnten bei etwa gleichem Gewicht die Leistung von 25 auf 50 Watt verdoppeln und gleichzeitig den Verbrauch deutlich senken.

Das System wird an das gewöhnliche Bordnetz des Wohnmobils angeschlossen und ist mit einem Laderegler ausgestattet, der die Brennstoffzelle aktiviert, sobald die Batteriespannung unter ein bestimmtes Niveau sinkt. Anders als beim Vorgängermodell haben die Entwickler auf einen internen Akku als Puffer verzichtet. Das System kann die Energie für den Startvorgang über den Bordakku des Fahrzeugs beziehen.

Mit Kraftstoff versorgt wird das System vom Format eines Aktenkoffers mit 5 Liter reines Methanol fassenden Tankpatronen. Eine Füllung soll einen Dauerbetrieb von 72 Stunden ermöglichen, was im 12-Volt-Netz 300 Amperestunden Strom oder einer Energiemenge von 3,6 Kilowattstunden entspricht. Ein herkömmlicher Nickel-Cadmium-Akku würde bei gleicher Kapazität über 70 Kilogramm wiegen. Nach Angaben von SFC reicht eine Tankfüllung in der Praxis etwa fünf bis zehn Tage.

Das System soll inklusive Mehrwehrsteuer 4030 Euro kosten und eine Lebensdauer von 3000 Stunden aufweisen. Vom Vorgängermodell hat SFC bereits „einige Hundert Stück“ verkauft, wie Marketingmanager Michael Seitz erklärt. Beim SFC A50 hofft das junge Unternehmen auf Verkaufszahlen im vierstelligen Bereich. Zu den Abnehmern zählen neben Wohnmobilfahrern und Bootsbesitzern hauptsächlich Industriekunden, die die Systeme als Energiequellen beispielweise für externe Messgeräte nutzen.

Media Contact

Ulrich Dewald Initiative Brennstoffzelle

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik

Dieser Fachbereich umfasst die Erzeugung, Übertragung und Umformung von Energie, die Effizienz von Energieerzeugung, Energieumwandlung, Energietransport und letztlich die Energienutzung.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Windenergie, Brennstoffzellen, Sonnenenergie, Erdwärme, Erdöl, Gas, Atomtechnik, Alternative Energie, Energieeinsparung, Fusionstechnologie, Wasserstofftechnik und Supraleittechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Mit UV-C-Strahlung wirksam gegen das Coronavirus vorgehen

PTB untersuchte den Raumluftreiniger von Braunschweiger Entwicklern: Für den untersuchten Prototyp lässt sich abschätzen, dass durch das Gerät geführte Viren zerstört und somit die Virenlast in der Raumluft prinzipiell deutlich…

Azoren-Plateau entstand durch Vulkanismus und tektonische Dehnung

Der submarine Terceira-Graben geht auf tektonische und vulkanische Aktivitäten zurück und ähnelt damit kontinentalen Grabensystemen. Dies zeigen Lavaproben vom Meeresboden, die 2016 bei der Expedition M128 mit dem Forschungsschiff Meteor…

Schmerzmittel für Pflanzen

Forschende am IST Austria behandeln Pflanzen mit Schmerzmitteln und gewinnen so neue Erkenntnisse über das Pflanzenwachstum. Neue Studie in Cell Reports veröffentlicht. Jahrhundertelang haben Menschen Weidenrinde zur Behandlung von Kopfschmerzen…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close