Qualitätssicherung von Zylinderoberflächen (2)

Für die Qualitätssicherung ist es nun wichtig, diese Flächen mit aussagekräftigen Kennwerten zu beschreiben und über Stichproben den Fertigungsprozess zu überprüfen. Mit herkömmlichen Profilometern ist es nicht möglich, die sogenannte Freilegtiefe zu bestimmen. Nur die hohe Auflösung der konfokalen 3-D-Messung erlaubt eine ausreichende Charakterisierung der wenige Nanometer hohen Strukturen.

Der µsurf cylinder erfasst 3-D-Strukturen im Mikro und Nanometerbereich

Der für die Automobilindustrie entwickelte µsurf cylinder der Firma NanoFocus basiert auf dem optischen 3-D-Messmikroskop µsurf. Konstruktion und Optik wurden speziell für die Messung von Zylinderbohrungen ab 70 mm Durchmesser bis zu einer Tiefe von 165 mm am Motorblock angepasst. Das Gerät ist vollmotorisiert und kann automatisiert Messaufgaben, wie z. B. die umlaufende Messung von Zylinderbohrungen, erledigen.

Analyse von Verschleiß und Defekt

Die Oberflächentopographie wird mit dem µsurf cylinder bis in den unteren Nanometerbereich erfasst. Mithilfe der Messdaten können Honstrukturen, Freilegtiefen, Rauheitskennwerte nach DIN EN ISO, Flächenrauheit u.a. analysiert werden. Damit sind qualitative und quantitative Aussagen zu Verschleiß und Defekten an der Zylinderwand möglich.

Das System wird im Rahmen der Sonderschau „Berührungslose Messtechnik“ anlässlich der Control 2008 in Stuttgart, 22. bis 25. April, in Halle 1, Stand 1626, vorgestellt. Die Sonderschau will einen Beitrag zur Verbreiterung der Akzeptanz berührungsloser Messtechnik leisten, indem an einigen ausgewählten Exponaten die Konstruktionsprinzipien, Eigenheiten und Grenzen der neuen Messmöglichkeiten demonstriert werden. Die Sonderschau findet mit Unterstützung der P. E. Schall GmbH, den Mitgliedern des Control-Messebeirats und der Fraunhofer-Allianz Vision statt.

Die Fraunhofer-Allianz Vision ist ein Zusammenschluss von Fraunhofer-Instituten zu den Themen Bildverarbeitung, optische Inspektion und 3-D-Messtechnik, Röntgenmesstechnik und zerstörungsfreie Prüfung.

Fachliche Anfragen:
NanoFocus AG
Heinz-Peter Hippler
Lindnerstr. 98
46149 Oberhausen
Telefon: +49 208 62000-0
Fax: +49 208 62000-99
E-Mail: hippler@nanofocus.de
Pressekontakt:
Fraunhofer-Allianz Vision
Regina Fischer M. A.
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Telefon: +49 9131 776-530
Fax: +49 9131 776-599
E-Mail: vision@fraunhofer.de

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive

Die wissenschaftliche Automobilforschung untersucht Bereiche des Automobilbaues inklusive Kfz-Teile und -Zubehör als auch die Umweltrelevanz und Sicherheit der Produkte und Produktionsanlagen sowie Produktionsprozesse.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automobil-Brennstoffzellen, Hybridtechnik, energiesparende Automobile, Russpartikelfilter, Motortechnik, Bremstechnik, Fahrsicherheit und Assistenzsysteme.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Theoretische Physik: Modellierung zeigt, welche Quantensysteme sich für Quantensimulationen eignen

Eine gemeinsame Forschungsgruppe um Prof. Jens Eisert von der Freien Universität Berlin und des Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) hat einen Weg aufgezeigt, um die quantenphysikalischen Eigenschaften komplexer Festkörpersysteme zu simulieren. Und…

Rotation eines Moleküls als „innere Uhr“

Mit einer neuen Methode haben Physiker des Heidelberger Max-Planck-Instituts für Kernphysik die ultraschnelle Fragmentation von Wasserstoffmolekülen in intensiven Laserfeldern detailliert untersucht. Dabei nutzten sie die durch einen Laserpuls angestoßene Rotation…

Auf dem Weg zur fischfreundlichen Wasserkraft

In dem europaweiten Projekt „FIThydro“ unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) haben Forscherinnen und Forscher in Zusammenarbeit mit Industriepartnern bestehende Wasserkraftwerke untersucht. Diese Ergebnisse nutzten sie, um neue Methoden…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close