RUB-Bauingenieure verabschieden Absolventen 1999/2000


Sie ist eine Tradition in der Fakultät für Bauingenieurwesen: Am 24.11.2000 findet, wie in jedem Jahr, die Akademische Jahresfeier statt (15.30 Uhr, Hörsaal H-IB). Damit verabschiedet die Fakultät ihre Absolventen des akademischen Jahres 1999/2000. Im Mittelpunkt stehen dabei mehrere Preisträger aus den Reihen der Absolventen, die ihre Auszeichnung anlässlich der Feier verliehen bekommen. Die Veranstalter erwarten etwa 100 Teilnehmer, Vertreter der Medien sind herzlich willkommen.

Wenn Bauingenieure feiern
Verabschiedung der Absolventen 1999/2000
Akademische Jahresfeier mit Preisverleihungen

Programm

Begrüßung: Prof. Dr.-Ing. Hans-Jürgen Niemann, Dekan der Fakultät für Bauingenieurwesen

Vortrag: Dipl.-Ing. Holger Neuhaus, Stump Bohr GmbH, Langenfeld

Vortrag: Vertreter/in der Absolventen des akademischen Jahres 1999/2000

Verleihung von Preisen:

Förderpreis Beiträge des Bauingenieurwesens zur Umwelttechnik an Dipl.-Ing. Michael Hohage für seine Arbeit „Ermittlung des Steuerpontentials eines Kanalnetzes durch dynamische Simulation des Abflussverhaltens bei Starkregenereignissen“

Förderpreis der Forschungsgesellschaft Konstruktiver Ingenieurbau (KIB) für die besten Vertiefer im Bereich Konstruktiver Ingenieurbau an Dipl.-Ing. Falko Wido Bangert für seine Arbeit „Entwicklung eines hierarchisch generierten finiten Mehrfeldelements am Beispiel der thermomechanischen Kopplung“ und an Dipl.-Ing. Stephan Müller für seine Arbeit „Simulation transversal-isotroper Elastizität von Spanplatten im Rahmen des microplane-model"

„Preise an Studierende“ der Ruhr-Universität Bochum an Dipl.-Ing. Peter Dumstorff für seine Arbeit „Entwicklung einer effizienten, hierarchischen Schalenelementenfamilie zur p-adaptiven Netzverfeinerung“

Schlussworte

Geselliger Ausklang mit Speisen und Getränken

Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen, IA 5/140, Tel.: 0234/32-26124, Fax: 0234/32-14147

Media Contact

Dr. Josef König

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen

Die zukunftsorientierte Gestaltung unseres Wohn- und Lebensraumes erhält eine immer größer werdende Bedeutung. Die weltweite Forschung in den Bereichen Architektur und Bauingenieurwesen leistet hierzu einen wichtigen Beitrag.

Der innovations-report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Nachhaltiges Bauen, innovative Baumaterialien, Bautenschutz, Geotechnik, Gebäudetechnik, Städtebau, Denkmalschutz, Bausoftware und Künstliche Intelligenz im Bauwesen.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Meilenstein auf dem Weg zu nützlichen Quantentechnologien erreicht

Forschende der Universitäten Paderborn und Ulm entwickeln den ersten programmierbaren optischen Quantenspeicher. Kleinste Teilchen, die miteinander verbunden sind, obwohl sie teilweise tausende Kilometer trennen – Albert Einstein nannte dies eine…

Neue Elektrolyseverfahren für eine nachhaltige chemische Produktion

Basischemikalien, die als Grundstoffe für vielfältige Produkte wie Medikamente oder Waschmittel benötigt werden, lassen sich bislang nur mit enorm hohem Energie- und Rohstoffaufwand produzieren. Dabei sind häufig noch fossile Energieträger…

Innovative Nanobeschichtungen schützen vor Viren und Bakterien

Ein von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und der University of Birmingham geführtes EU-Forschungsprojekt entwickelt Nanobeschichtungen, die Viren und Bakterien inaktivieren. So sollen Kontaktinfektionen über Oberflächen vermieden und…

Partner & Förderer