Mikrosystemtechnik und Medizin – Vortragsreihe auf der MEDICA


„Clevere Lösungen en miniature für die Medizintechnik“ ist der Titel einer Vortragsreihe auf der Medica 2000 in Düsseldorf, die sich ganz dem Thema Mikrosystemtechnik in der Medizin widmet. Zu hören sind die Vorträge am Freitag, den 24. November von 11.00 bis 12.00 Uhr in Halle 4, Raum F 59.

Über „Mikrostrukturierte Produkte in biomedizinischen Anwendungen“ informieren Dr. Holger Bartos und Dr. Ralf-Peter Peters von der STEAG microParts GmbH, Dortmund. Vorgestellt werden unter anderem Mikrochips für biochemische Analysen und ein Mikrospektrometer für die Bilirubin-Messung bei Neugeborenen.

„Anwendungen von Kunststoff-Mikrosystemen in Wirkstoffforschung und Diagnostik“ ist das Thema des Vortrags von Dr. Holger Becker von Jenoptik Mikrotechnik aus Jena. In diesem Zusammenhang wird auch das neue Unternehmen Mildendo vorgestellt, eine Ausgründung des Geschäftsbereichs Mikrofluidik der Jenoptik Mikrotechnik GmbH.

Unter dem Titel „Dosiersysteme – Anwendungen in der Medizin“ stellt Dr. Dietrich Roscher von der Meonic System Engineering GmbH in Erfurt ein neu entwickeltes tragbares Gerät für die genaue Dosierung und Injektion von Medikamenten vor.

Über „Kompakte Excimerlaser für die Mikrochirurgie, Analytik und Medizintechnologie“ referieren Steven D. Wagner und Johannes Junger von der TuiLaser AG, Germering. Die Excimerlasertechnik von TuiLaser wird unter anderem für die Laser-Sichtkorrektur eingesetzt sowie in der Herzchirurgie, Neurochirurgie oder Dermatologie.

„Miniaturisierte Antriebssysteme für die Medizintechnik“ stellt Lothar Schäfer vom Schweizer Unternehmen RMB SA vor. Die Mikromotoren und -getriebe werden zum Beispiel in Endoskopen, Pumpen und Instrumenten für die minimal-invasive Chirurgie eingesetzt.

Im Anschluss an die Vorträge wird interessierten Besuchern Zeit für Fragen und zur Diskussion zur Verfügung stehen.

Organisiert wird die Vortragsreihe von der Dortmunder Interessengemeinschaft IVAM, die auf dem Health Care Stand des Ministeriums für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr NRW (Halle 4, Stand A21) folgende Unternehmen vorstellt: Bartels Mikrotechnik GmbH, ETR GmbH, Institut Fresenius GmbH, Kugler GmbH, Leister Process Technologies, NanoFocus Messtechnik GmbH, RMB SA.

Weitere Informationen finden Sie im WWW:

Media Contact

Iris Lehmann idw

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Smarte Flaschenbürsten

Neutronen machen Strukturveränderungen in molekularen Bürsten Sie sehen aus wie mikroskopisch kleine Flaschenbürsten: Polymere mit einem Rückgrat und Büscheln von Seitenarmen. Dieses molekulare Design verleiht ihnen ungewöhnliche Fähigkeiten: Sie können…

Wie Glaukom, Immunsystem und Protein Tenascin-C zusammenhängen

Welche Rolle die Immunantwort für das Entstehen eines Glaukoms spielt, haben Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) an Mäusen untersucht. Sie zeigten, dass Entzündungsprozesse an der Entstehung der Krankheit…

Neues Ribozym aus dem Labor

Der Evolution auf der Spur: Ein katalytisch aktives RNA-Molekül, das eine RNA gezielt mit einer Methylgruppe markiert – über diese Entdeckung berichtet eine Würzburger Forschungsgruppe in „Nature“. Enzyme ermöglichen biochemische…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close