Physik Astronomie

Von grundlegenden Gesetzen der Natur, ihre elementaren Bausteine und deren Wechselwirkungen, den Eigenschaften und dem Verhalten von Materie über Felder in Raum und Zeit bis hin zur Struktur von Raum und Zeit selbst.

Der innovations report bietet Ihnen hierzu interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Astrophysik, Lasertechnologie, Kernphysik, Quantenphysik, Nanotechnologie, Teilchenphysik, Festkörperphysik, Mars, Venus, und Hubble.

Bodenstation für MOST-Satellit in Wien auf der Suche nach dem Mindestalter des Universums

Eine Bodenstation zur Satellitenbeobachtung in Wien, die mit dem Satelliten MOST (Microvariability and Oscillations of Stars) „kommuniziert“ – Telekom-Experten der Technischen Universität Wien machen es möglich. Ziel der dreijährigen MOST-Mission: die Klärung des Mindestalters des Universums.

Die Leidenschaft für Sterne und den Amateurfunk hat Telekom-Experten der Technischen Universität Wien auf den Plan gerufen. Als es nämlich darum ging, eine extrem günstige Bodenstation zur Sat

In US-Atomlabor verschwinden die Geheimnisse

Amerikas führendes Atomwaffenlabor in Los Alamos (New Mexico) ist seit Tagen geschlossen. Expertenteams suchen in den 2000 Safes der Einrichtung, in der die erste Atombombe gebaut wurde, nach zwei vermissten Disketten mit geheimen Informationen. Zugleich stellen sie eine Inventarliste auf – denn wer weiß, was sonst noch alles an hochsensiblen Unterlagen verschwunden ist. Es ist nämlich nicht das erste Mal, dass die Forschungseinrichtung auf einem einsam gelegenen Plateau rund 50 Kilometer von der Lan

Raketenflugzeug «SpaceShipOne» startet Ende September erneut

Das erste private Raketenflugzeug «SpaceShipOne» soll am 29. September in der kalifornischen Mojave- Wüste erneut starten, um den mit 10 Millionen Dollar (8,3 Millionen Euro) dotierten «Ansari X Preis» zu gewinnen. Das kündigte das Preiskomitee am Dienstag in St. Louis (US-Bundesstaat Missouri) an. Zudem werde am 5. August das kanadische «Da Vinci Project Team» aus Toronto sein Raumflugzeug «Wild Fire» vorstellen, das ebenfalls im Herbst zwei Flugversuche unternehmen werde.

Die Stifter des i

Yardang-Feld südlich von Olympus Mons

Südlich des Olympus Mons wurde von der vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betriebenen hochauflösenden Stereokamera HRSC (High Resolution Stereo Camera) an Bord der ESA-Mission Mars Express eine Struktur fotografiert, die vermutlich durch Wind geformt wurde. Das Bild wurde mit einer Auflösung von 20 Meter pro Bildpunkt im Orbit 143 bei ungefähr 220 Grad östlicher Länge und 6 Grad nördlicher Breite aufgenommen.

Diese Strukturen entstehen, wenn lose Sandkörner durch Wind in Bew

Die kleinsten Flüstergalerien für Licht kommen aus Leipzig

Leipziger Halbleiter-Forschern ist es gelungen, die weltweit kleinsten „Flüstergalerien“ für sichtbares Licht herzustellen und zu untersuchen. Es handelt sich um nadelförmige Zinkoxid-Kristalle, deren Durchmesser sich stetig vom Mikrobereich (etwa 1 µm) bis in den Nanobereich (etwa 100 nm) bis herunter auf Null an der Spitze verjüngt.

Sogenannte Flüstergalerien haben die Eigenschaft, dass man auf Grund einer besonderen Beschaffenheit schallreflektierender Gewölbe geflüsterte Worte

Der Suprafluidität auf der Spur

Neue Erkenntnisse aus dem Reich der Quantenphysik

Fest, flüssig, gasförmig – im Alltag kommt man nur mit diesen drei Aggregatzuständen in Kontakt. Das Physiker-Team um Univ.-Prof. Dr. Rudolf Grimm vom Institut für Experimentalphysik der Universität Innsbruck und dem Institut für Quantenoptik und Quanteninformation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften beschäftigt sich mit einem neuen Materiezustand bei tiefen Temperaturen, dem Fermi-Kondensat, und konnte erstmals überzeu

Seite
1 1.160 1.161 1.162 1.163 1.164 1.235