Fachgebiete

www.foraus.de – ein Internet-Forum für Ausbilderinnen und Ausbilder

Was gibt es Neues in und für die berufliche Ausbildungspraxis? Ausbilderinnen und Ausbilder, die über aktuelle methodische und inhaltliche Entwicklungen im Bereich der beruflichen Bildung auf dem Laufenden bleiben möchten, an neuen Medien interessiert sind, Praxis-Tipps brauchen, Kontakte zu anderen Ausbildern/innen knüpfen und mit ihnen über spezielle Fragen und Probleme diskutieren wollen, sind im Internet bei www.foraus.de an der richtigen Adresse. Das vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Städte und Gemeinden in Deutschland müssen umdenken

BDU-Unternehmensberater sehen in Privatisierungen ein künftiges Schlüsselthema – Gesamtumsatz im Beratungsfeld Öffentliche Auftraggeber betrug 2000 rund 2,2 Milliarden Mark – Moderater Zuwachs für 2001 erwartet Die auf den Beratungsmarkt „Öffentliche Auftraggeber“ spezialisierten Beratungsgesellschaften im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V. sehen speziell die Städte und Gemeinden in Deutschland vor großen Herausforderungen. Eine aktuelle Markteinschätzung der BDU-Fac

Symposium der Gesellschaft für Dermopharmazie / Kurz und bündig

Hautalterung kann verzögert werden

Um bereits gealterte Haut wieder jünger erscheinen zu lassen werden unter anderem Behandlungen mit Fruchtsäuren empfohlen. Über neue und bewährte Trends zur Verzögerung der Hautalterung referierte die Hautärztin Professor Dr. med. Martina Kerscher im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums der Gesellschaft für Dermopharmazie (GD) am 17. Oktober in Düsseldorf. Neben der Notwendigkeit der täglichen Anwendung von Lichtschutz- und Feuchthaltesubstan

Mobilfunkmarkt in Deutschland: UMTS-Hype ist vorbei – das Potenzial bleibt

Breitbandmobilfunk bringt gravierende Veränderungen für die Branche mit sich Festnetzbetreiber geraten unter Zugzwang Inhalte werden für Mobilfunkbetreiber zum Kernelement der Kundenbindung In Deutschland gibt es derzeit 55 Millionen Handy-Nutzer. Bis Ende dieses Jahres werden es Marktexperten zufolge 57 Millionen sein. Dies entspricht gegenüber den 48 Millionen des vergangenen Jahres einer Steigerung um knapp 19 Prozent und einer Marktdurchdringung von nahezu 70 Prozent. Einher

Zero Emission Engine – die modernste Dampfmaschine der Welt

Mitte der 90er Jahre wurden unter Beteiligung des Instituts für Mineralogie der Freien Universität Berlin Hochleistungs-Kohlenstoffwerkstoffe für Kolben in konventionellen Verbrennungsmotoren entwickelt, die hohen thermischen und mechanischen Belastungen gewachsen sind. Zur gleichen Zeit wurden am Lehrstuhl für Strömungsmechanik der Universität Erlangen neue, außerordentlich schadstoffarme Porenbrenner entwickelt, die ungewöhnlich niedrige Stickoxidemissionen aufweisen.

Ingenieure der Ingen

"Die Chance von Johannesburg: Eckpunkte einer Verhandlungsstrategie"

Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) hat am (heutigen) Donnerstag in Berlin sein erstes Politikpapier übergeben. Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn, Bundesumweltminister Jürgen Trittin und die Bundesentwicklungsministerin, Heidemarie Wieczorek-Zeul, nahmen das Politikpapier „Die Chance von Johannesburg: Eckpunkte einer Verhandlungsstrategie“ vom Beirat entgegen.

Der WBGU setzt mit diesem Dokument – wie mit der Bundesregierung vereinbar

Seite
1 18.619 18.620 18.621 18.622 18.623 19.255