Medizin Gesundheit

Dieser Fachbereich fasst die Vielzahl der medizinischen Fachrichtungen aus dem Bereich der Humanmedizin zusammen.

Unter anderem finden Sie hier Berichte aus den Teilbereichen: Anästhesiologie, Anatomie, Chirurgie, Humangenetik, Hygiene und Umweltmedizin, Innere Medizin, Neurologie, Pharmakologie, Physiologie, Urologie oder Zahnmedizin.

Hyperbarer Sauerstoff

Modifikation der Sauerstoff-Überdrucktherapie AGA-HBO-Award für
Prof. Speit

Prof. Dr. Günter Speit, Dr. Claudia Dennog und Dipl.-Biol. Andreas
Rothfuß (alle Abteilung Humangenetik der Universität Ulm, Leiter Prof. Dr.
Walther Vogel) sind mit dem AGA-HBO-Award 2000 für ihre wissenschaftlichen
Erkenntnisse zur Wirkung von hyperbarem Sauerstoff (HBO) und ihren Beitrag
zum Verständnis der Hyperbaren Sauerstofftherapie
(Sauerstoff-Überdrucktherapie) ausgezeichnet worde

Über Epilepsien gibt es noch viel zu lernen

Soziale Probleme in den Beziehungen zu Freunden und Bekannten, in der Partnerschaft, aber auch in Ausbildung und Beruf nennen Epilepsiekranke am häufigsten, wenn sie nach Belastungen im täglichen Leben gefragt werden. In Deutschland hat nicht einmal die Hälfte der Epilepsiepatienten im erwerbsfähigen Alter eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle – ein erheblich niedrigerer Anteil als in der Durchschnittsbevölkerung, obwohl sich die Krankheit in vielen Fällen mit einer regelmäßigen Beschäftigung vere

Strategie gegen bakterielle Lungenentzündung

Neue Tübinger Forschungsergebnisse in ’Science’

Pseudomonas aeruginosa ist ein stäbchenförmiges Bakterium, das beim
Menschen schwere oder sogar tödliche Infektionen, vor allem
Lungenentzündungen, verursacht. Insbesondere bei Patienten mit zystischer
Fibrose (Mukoviszidose) stellt Pseudomonas aeruginosa eines der größten
klinischen Probleme dar. Die Wissenschaftler Dr. Erich Gulbins, Dr. Heike
Grassmé, Dr. Susanne Kirschnek, Dr. Joachim Riethmüller, An

Aus Heidelberg: digitales Gütesiegel für Gesundheitsinformation im Web

Universität Heidelberg koordiniert europäisches Projekt zur
Einführung von Gütesiegeln für Gesundheitsinformation im World Wide Web –
Europäische Union als Vorreiter für Qualitätssicherung medizinischer
Information im Internet – Internationale Experten trafen sich zu einem
Konsensus-Workshop in Heidelberg

Ärzteverbände,
Patientenorganisationen und Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer
haben sich bereits seit längerem dafür ausgesprochen, jetzt soll

Herzchirurgen testen die Qualität verschiedener Blutpumpen

Bei Herzoperationen wird die Pumpe der Patienten stillgelegt und der
Blutstrom durch den Körper mit Hilfe von Maschinen in Gang gehalten. Weil
dies nicht immer unproblematisch ist, wird die biologische Verträglichkeit
der verwendeten Pumpsysteme im Rahmen einer Studie am Klinikum der
Universität Würzburg untersucht.

Pro Jahr werden in Deutschland etwa 80.000 Eingriffe mit Hilfe der so
genannten extrakorporalen Zirkulation (EKZ) durchgeführt. Das bedeutet:
Das

Würzburger Forscher ergründen Architektur des Zellkerns

Der Zellkern spielt als genetisches Steuerzentrum die entscheidende
Rolle bei allen zellulären Wachstums- und Entwicklungsprozessen. Doch
trotz dieser wichtigen Funktion birgt er noch viele Geheimnisse. Im Rahmen
eines bundesweiten Forschungsprogramms, das von der Universität Würzburg
aus koordiniert wird, wollen Wissenschaftler ihre Kenntnisse über den
Zellkern erweitern.

Noch weitgehend unverstanden ist bisher, welche Faktoren die Anordnung
der Erbguts im Z

Seite
1 2.168 2.169 2.170 2.171 2.172 2.192