Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Neues Verfahren zur Entfernung von Arsen aus Trinkwasser

Kooperation der Bayer AG mit der britischen Wasserwerksgesellschaft Severn Trent: Neues Verfahren zur Entfernung von Arsen aus Trinkwasser Hohe Effektivität dank eines von Bayer entwickelten Eisenoxid-Granulates Leverkusen – Ein einfaches und kostengünstiges Verfahren zur Abtrennung von Arsen aus Trinkwasser hat der im englischen Birmingham ansässige Wasserversorger Severn Trent plc in Kooperation mit Bayer entwickelt. Kernstück des Systems Sorb33? ist ein Festbett, das vom belasteten Wasser du

Aufklärung durch Fruchtfliege

Leipziger Wissenschaftler erhärten durch ihre Forschungen die These, dass neben der Auslese auch die Genfusion ein wichtiger Motor für die Evolution allen Lebens darstellt. Wegweisend hierfür waren Untersuchungen an der Fruchtfliege Drosophila. Die Genforschung hat in der Vergangenheit auf einigen Gebieten, denken wir z.B. an genveränderte Lebensmittel, zu kontroversen Diskussionen geführt, sorgte aber auch für positive Schlagzeilen. Ohne sie wäre heute eine ausreichende Produktion von A

Forscher publizieren Reis-Genome

Oryza sativa besitzt mehr Gene als Mensch Das Erbgut der zwei häufigsten Reissorten, „Indica“ und „Japonica“, ist entschlüsselt. Die DNA-Sequenz des Erbguts der Getreide-Pflanze wurde im Fachmagazin Science www.sciencemag.org veröffentlicht. Die detaillierten Reis-Daten geben Forschern Hoffnung auf maßgeschneiderte Nutzpflanzen gegen Mangelernährung und Hunger. Die Genom-Daten sollen auch die Verbesserung der Produktivität anderer Gräser wie Mais u

Stickstoffmonoxid geht im Körper andere Wege als bislang vermutet

Forschungen in Gießen, Würzburg und San Diego zeigen das – Publikation in „Nature Cell Biology“ im April Das Gas Stickstoffmonoxid (NO) hat im Körper des Menschen an vielen Stellen wichtige Funktionen: Es entspannt die glatte Muskulatur, erweitert die Blutgefäße oder wirkt der Entstehung von Blutgerinnseln entgegen. Für die Entdeckung der Bedeutung von NO im Herz-Kreislaufsystem wurde 1998 der Medizin-Nobelpreis verliehen. Die bislang verbreitete Vorstellung über die Arbeitsweise dieses Boten

Japan genehmigt embryonale Stammzellen-Gewinnung

2003 sollen Zellen zur Anwendung bereit stehen Ein japanischer Regierungsausschuss hat dem Plan eines Forschungsteams, embryonale Stammzellen für Forschungszwecke zu gewinnen, zugestimmt. Wie von offizieller Seite bestätigt wurde hat diese Entscheidung der Regierung erstmals beides, nämlich an embryonalen Stammzellen zu forschen und diese auch zu gewinnen, befürwortet. „In Japan züchtet weder eine private Institution Stammzellen, noch werden diese für Studienzwecke importiert“, hieß es we

Genom der Baumwolleule entschlüsselt

Bayer: „Wichtiger Meilenstein in der Biotechnologie“ Das US-Unternehmen Genoptera, South San Francisco (USA), ein von der Bayer AG und der US-Biotechnologie-Firma Exelixis gegründetes Joint-Venture, hat über 90 Prozent der Gene der Baumwolleule Heliothis virescens, einem wirtschaftlich in vielen Kulturen wichtigen Schädling, identifiziert. Die genetische Information wird von den Wissenschaftlern genutzt, um ein detailliertes Verständnis über das Auftreten und die Aufgabe von Proteinen in

Seite
1 3.378 3.379 3.380 3.381 3.382 3.473