Biowissenschaften Chemie

Der innovations-report bietet im Bereich der "Life Sciences" Berichte und Artikel über Anwendungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der modernen Biologie, der Chemie und der Humanmedizin.

Unter anderem finden Sie Wissenswertes aus den Teilbereichen: Bakteriologie, Biochemie, Bionik, Bioinformatik, Biophysik, Biotechnologie, Genetik, Geobotanik, Humanbiologie, Meeresbiologie, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Zoologie, Bioanorganische Chemie, Mikrochemie und Umweltchemie.

Lebensmittelüberwachung – Lebensmittelchemiker fordern bessere Kontrollen

Auf dem Deutschen Lebensmittelchemikertag 2002 vom 9. bis 11. September in Frankfurt/Main fordert die Lebensmittelchemische Gesellschaft, Fachgruppe in der Gesellschaft Deutscher Chemiker, eine deutliche Verstärkung besonders der Behörden der Amtlichen Lebensmittelüberwachung mit dem notwendigen Sachverstand. Auf dem Deutschen Lebensmittelchemikertag 2002 vom 9. bis 11. September in Frankfurt/Main fordert die Lebensmittelchemische Gesellschaft, Fachgruppe in der Gesellschaft Deutscher Che

Frankfurt – Zentrum für die Lebensmittelchemie

Gastgeber des Deutschen Lebensmittelchemikertags Frankfurt am Main ist nicht nur die Stadt der Banken und Museen, sondern auch ein Zentrum für die Lebensmittelchemie in Forschung, Ausbildung, Lebensmittelwirtschaft, Lebensmittelindustrie und wissenschaftlichen Gesellschaften. Vom 9. bis 11. September ist sie Gastgeberstadt für den 31. Deutschen Lebensmittelchemikertag, der von der Lebensmittelchemischen Gesellschaft, der größten Fachgruppe in der Gesellschaft Deutscher Chemiker, alljährli

Aromen und Lebensmittel – Genügend Schutz für den Verbraucher?

Lebensmittelchemie wird nicht nur zur Aufklärung von Lebensmittelskandalen gebraucht. Eine ständige unabhängige Risikobewertung von Lebensmittelinhaltsstoffen und der offene Dialog über Lebensmittelsicherheit sind wichtige Aufgaben für Lebensmittelchemiker/innen und ein wesentlicher Beitrag zum Verbraucherschutz. Das wurde auf dem Deutschen Lebensmittelchemikertag vom 9. bis 11. September in Frankfurt am Beispiel der jüngsten Aromastoffdiskussionen deutlich. Auf dem Deutschen Lebensmittelchemiker

Extremophile Algen färben Lachs rot

Lebensformen aus der Arktis besitzen hohes Potenzial für Pharmaindustrie Zuchtlachs wird in Zukunft mit einem Farbstoff aus extremophilen Algen versehen. Gefunden haben diese Algen deutsche Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik (IGB). Sie sind auf der Suche nach Lebewesen, die unter extremen Umweltbedingungen leben. Der rote Farbstoff Astaxanthin soll in Zukunft synthethische und genetisch veränderte Bakterien ersetzen, die bis jetzt dem L

Erste Technologieanalyse zur Nanobiotechnologie erschienen

In der Anfang September 2002 im Auftrag des BMBF durchgeführten Technologiefrüherkennungsstudie „Nanobiotechnologie I: Grundlagen und technische Anwendungen molekularer, funktionaler Biosysteme“ werden Anwendungspotenziale und Entwicklungen in verschiedenen technischen Bereichen des relativ jungen Forschungsgebiets eingehend untersucht und umfassend dargestellt. Nanobiotechnologie ist ein relativ junges Forschungsgebiet im Grenzgebiet zwischen Biologie, Physik und Chemie, das von der mole

Von Schimmel, Tintenfraß und Papierspaltereien

Physiologische Chemie In Archiven und Bibliotheken werden Papiere und Bücher aus mehreren Jahrhunderten gesammelt. Nicht alle wurden schonend gelagert, sind aber teilweise einmalige Dokumente. In der Landesarchivdirektion Baden-Württemberg werden die wertvollen Zeitzeugen durch das aufwendige Papierspaltverfahren restauriert. Tübinger Biochemiker haben erforscht, wie sich hitzeliebende Bakterien einsetzen lassen, um die Methode weiter zu verbessern. Von Schimmel, Tinten

Seite
1 3.361 3.362 3.363 3.364 3.365 3.486