Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Frost & Sullivan startet Reihe von Webkonferenzen zu Wachstumsmöglichkeiten in den neuen ‚Emerging Markets’

18.04.2011
Webkonferenzen zu den Emerging Markets in Lateinamerika, Osteuropa, Asien-Pazifik, Afrika und dem mittleren Osten

Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan startet eine neue Serie von Webkonferenzen zum Thema ‘Wachstum in den neueren Emerging Markets’. Aufgrund der eigenen aktuellen und zukünftig weiterhin wachsenden Präsenz in diesen Märkten, ist die Unternehmensberatung ein wichtiger Partner für ihre Kunden weltweit, wenn es darum geht, die Unternehmen bei ihrem Wachstum in der nächsten Phase der neuen Emerging Markets zu unterstützen.

Die Webkonferenzen dienen dazu, die jeweiligen Regionen vorzustellen, zu analysieren und den Kunden dazu zu verhelfen, die Chancen und Risiken sowie die tatsächlichen wirtschaftlichen Gegebenheiten zu verstehen.

Aufkommenden Märkte sind ein wichtiger Bestandteil für das Wachstumsportfolio eines Unternehmens und werden auch in Zukunft ein wichtiger Antriebsmotor für deren Wachstum und Expansion sein. Die letzte Rezession hat gezeigt, dass Unternehmen weniger davon in Mitleidenschaft gezogen wurden, die zur gleichen Zeit ein robustes Wachstum in den aufkommenden Märkten zu verzeichnen hatten.

“Es wird erwartet, dass die Emerging Markets im Jahr 2020 mindestens 60 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsproduktes beisteuern werden,“ erläutert Frost & Sullivan’s Global President & Managing Partner, Aroop Zutshi. „Die Reihe der Webkonferenzen zum Wachstum in Emerging Markets soll unseren Kunden die Möglichkeit geben, das globale Netzwerk von Frost & Sullivan zu nutzen, um ihr Wachstum weiter anzukurbeln.“

In 2011 wird Frost & Sullivan vier Webkonferenzen organisieren, die jeweils zwei aufkommende Wirtschaftsregionen vorstellen werden. Die erste Webkonferenz wird am Donnerstag, den 28. April, um 17.00 Uhr MEZ stattfinden und die Wirtschaftsmärkte Brasilien und Chile vorstellen. Zukünftige Webkonferenzen werden Südkorea, Indonesien, Polen, Russland, Qatar und Südafrika zum Thema haben.

Teilnehmer dieser Webkonferenzen werden in der Lage sein, eine Reihe von Wachstumstrategien für ihr Unternehmen in den jeweiligen Märkten zu entwickeln. Neben Aroop Zutshi werden Herr Sath Rao, Vice President Industrial Automation and Process Control, sowie weitere Frost & Sullivan Experten der jeweiligen Industrien und Länder während der Webkonferenzen referieren.

Sollten Sie an Frost & Sullivans erster Webkonferenz aus der Reihe ‘Emerging Markets Growth Series’ teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten an Katja Feick - Corporate Communications (katja.feick@frost.com). Bei Interesse an Frost & Sullivan’s ‚Growth Opportunities Newsletters’, besuchen Sie bitte: http://www.frost.com/news

Über Frost & Sullivan
Frost & Sullivan ist der globale Partner für Unternehmen, wenn es um Wachstum, Innovation und Marktführung geht. Die Dienstleistungen Growth Partnership Services und Growth Consulting helfen dem Kunden, innovative Wachstumsstrategien zu entwickeln, eine auf Wachstum ausgerichtete Kultur zu etablieren und entsprechende Strategien umzusetzen. Seit 50 Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über einen enormen Bestand an Marktinformationen und unterhält mittlerweile 40 Niederlassungen auf sechs Kontinenten. Der Kundenstamm von Frost & Sullivan umfasst sowohl Global-1000-Unternehmen als auch aufstrebende Firmen und Kunden aus der Investmentbranche. Weitere Informationen zum Thema Growth Partnerships unter http://www.frost.com.
Kontakt:
Katja Feick
Corporate Communications – Europe
Clemensstr. 9
D – 60487 Frankfurt
Tel.: +49 (0) 69 7703343
E-Mail: katja.feick@frost.com
http://www.frost.com
Twitter: twitter.com/frost_sullivan

Katja Feick | Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.frost.com/news

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer sinkt zum zweiten Mal in Folge
28.05.2018 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht KMU suchen die finanzielle Unabhängigkeit
25.05.2018 | Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics