Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse plant eigenständiges Segment und Indizes für REITs

17.04.2007
REITs-Segment bietet Investorenaufmerksamkeit und Transparenz/ Separate REIT-Indizes bilden neue Assetklasse ab/ Katalysator für neue Assetklasse in Deutschland

Die Deutsche Börse hat nach der Verabschiedung des REIT-Gesetzes in Deutschland ihr Angebot für Immobilienunternehmen und Investoren vorgestellt. Der Börsenbetreiber startet mit der Einführung des ersten REITs ein eigenständiges Segment für diese Anlageklasse. Außerdem wir die Deutsche Börse spezifische REIT–Indizes berechnen.

Mit dem Segment und den Indizes hebt die Deutsche Börse REITs als Anlageklasse im börslichen Handel hervor. Für Investoren wird eine leichte Identifikation von REITs für ein gezieltes Investment in börsennotierte Unternehmen mit REIT Status ermöglicht und so ein hohes Maß an Transparenz geboten.

Die Deutsche Börse schafft damit eine Listingplattform für REIT-Gesellschaften, erhöht die Aufmerksamkeit bei den Investoren und schafft neue Geschäftsmöglichkeiten für Intermediäre wie Deutsche Börse Listing Partner (Investmentbanken, IR Agenturen, Wirtschaftsprüfer und Anwälte). Die Deutsche Börse trägt so zum Aufbau der neuen Assetklasse in Deutschland bei.

Das Segment baut auf bekannten Prozessen und etablierten Transparenzstandards auf. Deutsche REITs können im EU-regulierten Markt im General Standard auf Basis der EU-Mindestanforderungen oder im Prime Standard gelistet werden, der die höchsten Transparenzanforderungen in der EU aufweist. Ausländische REITs können abhängig von den jeweiligen nationalen Regelungen auch im Open Market oder Entry Standard notiert werden.

„Das REITs-Segment bietet für Investoren ein hohes Maß an Transparenz und Liquidität sowie eine leichte Identifikation von REITs für ein gezieltes Investment in börsennotierte Unternehmen mit REIT-Status“, sagte Rudolf Siebel, Geschäftsführer Bundesverband Investment und Asset Management (BVI).

Die Deutsche Börse wird zwei eigenständige REIT-Indizes auf Basis der Segmentzugehörigkeit berechnen: Der All Share-Index erstreckt sich auf alle REITs des Prime Standard und General Standard und ist sowohl für deutsche als auch für ausländische REITs zugänglich. Der REIT Auswahlindex „RX“ beinhaltet die 20 größten und liquidesten REITs aus den Prime Standard. Die Gewichtung erfolgt nach Free-Float Marktkapitalisierung. „Der RX REIT Index der Deutschen Börse bietet einen transparenten und liquiden Zugang zum Top-Segment der REITs“, sagte Dr. Holger Wohlenberg, Managing Director Market Data & Analytics. Produktanbieter können darauf abgeleitete Investmentprodukte z.B. Derivate und Indexfonds schaffen.REITS werden bis auf weiteres parallel in die Aktienauswahlindex wie DAX, MDAX oder SDAX aufgenommen, sofern sie die jeweiligen Aufnahmekriterien erfüllen. Die Deutsche Börse will diese Regelung überprüfen, sobald ausreichend Erfahrungen mit der Anlageklasse der G-Reits vorliegen.

Die Deutsche Börse sieht ihr Angebot als Katalysator für diese neue Assetklasse in Deutschland. „Mit unserem REITs-Segment unterstützen wir aktiv die Positionierung der neuen Assetklasse und schaffen das «zu Hause» für REIT Unternehmen an der Börse.“, sagte Rainer Riess, Managing Director Stock Market Business Development. Marktschätzungen gehen von einem Marktpotenzial von etwa 100 Mrd. Euro bis 2010 aus.

REITs sind unternehmerisch tätige Immobiliengesellschaften, deren Geschäftszweck der Erwerb und/oder der Verkauf sowie die Bewirtschaftung von Immobilien ist. REITs weisen die Besonderheit auf, dass Gewinne nicht auf Gesellschafterebene, sondern auf der Anteilseignerebene besteuert werden. Der Großteil der Gewinne, der aus dem Immobiliengeschäft stammt, wird als Dividende ausgeschüttet. REITs wurden erstmals 1960 in den USA eingeführt. Weltweit sind in dieser Wertpapierklasse derzeit etwa 330 Mrd.

Euro angelegt.

DAX®, MDAX®, SDAX® und TecDAX® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Media Relations | Gruppe Deutsche Boerse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Berichte zu: Anlageklasse Assetklasse Investment REIT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Trotz leichtem Rückgang positiver Ausblick auf 2017
29.12.2016 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“

17.01.2017 | Architektur Bauwesen

Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel

17.01.2017 | Maschinenbau