Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Markt- und Kundennähe mit gemeinsam 40.000 Beratern

28.02.2002


Die Deutsche Bank AG und die Deutsche Vermögensberatung AG starten ab 1. März 2002 ihre umfangreiche strategische Vertriebspartnerschaft. Im Rahmen dieser Partnerschaft konzentriert die Deutsche Vermögensberatung AG ab sofort ihre Vermittlungstätigkeit im Bereich der Finanz- und Bankdienstleistungen auf Produkte der Deutschen Bank 24 AG sowie auf das Investmentangebot der DWS.

Dazu nimmt die Deutsche Vermögensberatung AG ab März erstklassige Vermögensanlage- und Baufinanzierungsprodukte der Deutschen Bank 24 AG in ihre aktive Angebotspalette auf. Ab Mai ergänzt sie dieses Sortiment um individuelle Angebote der Bank aus den Bereichen Karten, Konten, Kredite und Sparen. Zugleich tritt die Deutsche Vermögensberatung AG zum Start der Partnerschaft in Deutschland als der mobile Vertrieb der Deutschen Bank 24 im Markt auf. Zusätzlich übernimmt die Deutsche Vermögensberatung AG ab 1. März 2002 ein Anfangsportfolio von 55 Investmentfonds der DWS in ihre aktive Beratung. Das Fondsangebot wird entsprechend den Marktgegebenheiten von der DWS aktiv gemanagt und soll kontinuierlich erweitert werden.

"Mit der Deutschen Vermögensberatung AG steht uns ein starker und zuverlässiger Partner zur Seite, der unsere Markt- und Flächenpräsenz deutlich erhöht und die Nähe der Deutschen Bank zum Kunden nachhaltig stärkt. Unsere Zusammenarbeit ist langfristig angelegt. Gemeinsam wollen wir erfolgreich sein und die Menschen in Deutschland und Österreich für die erstklassigen Angebote der Deutschen Bank begeistern," so Dr. Herbert Walter, verantwortlich für das Privatkundengeschäft der Deutschen Bank Gruppe und Sprecher des Vorstandes der Deutschen Bank 24.

Dr. Reinfried Pohl, Vorstand und Gründer der Deutschen Vermögensberatung AG: "Mit unserem Partner Deutsche Bank können wir unsere Angebotspalette deutlich ausweiten und für die Kunden noch attraktiver gestalten. Wir verbinden erstmals hochwertige Bank- und Investmentprodukte mit erstklassiger mobiler Finanzberatung zu einem Kundenangebot, das in Europa einmalig ist."

Die Deutsche Vermögensberatung AG verfügt in Deutschland und Österreich über nahezu 30.000 mobile Vermögensberater in 1.650 Direktionen und Geschäftsstellen. Zusammen mit den bundesweit 10.000 Kundenberatern der Deutschen Bank 24 sind die Partner damit in den Markt- und Flächenregionen optimal vertreten.

Mit der Kooperation bringt die Deutsche Vermögensberatung AG ihren 3,3 Millionen Kunden die Angebote und Services einer der modernsten europäischen Privatkundenbanken nach Hause oder an den Arbeits-platz. Neben den 7,8 Millionen Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Bank 24 in Deutschland können auch sie künftig auf die persönliche Beratung in bundesweit 1.000 Filialstandorten der Bank sowie auf ihr bequemes Selbstbedienungs-Banking zugreifen: über Internet, Call Center oder über bundesweit mehr als 2.600 Kunden-Terminals.

Darüber hinaus stehen den an die Deutsche Bank 24 vermittelten Kunden der Deutschen Vermögensberatung AG weltweit über 30.000 Geldautomaten zur Verfügung, an denen sie kostenlos Bargeld abheben können.

Ansprechpartner:
Deutsche Bank:
Armin Niedermeier (Tel.: 069/910-33402)

Deutsche Vermögensberatung AG:
Friedhelm Ost (Tel.: 069/2384-130)

Armin Niedermeier | Presse-Information

Weitere Berichte zu: DWS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI erhöht Konjunkturprognose für 2018 auf 2,4 Prozent
21.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Leichter Rückgang auf hohem Niveau
20.03.2018 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics