Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Spanische Gruppe verstärkt ihr Engagement in Deutschland

05.02.2002


Telefonica Data übernimmt den Münchner Business-xDSL-Anbieter HighwayOne Germany GmbH.

Telefonica Data ist eine Tochter der Telefonica-Gruppe und führend im Bereich Daten- und Kommunikationsservices für Businesskunden. Durch die Akquisition die spanische Telefonica-Gruppe ihr Engagement in Deutschland. Das spanische Telekommunikationsunternehmen übernimmt die HighwayOne-Anteile zu 100 Prozent von der HighwayOne AG.

Die HighwayOne Germany GmbH ist in Deutschland einer der führenden alternativen xDSL-Breitbandanbieter für Geschäftskunden. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst DSL-Breitband-Internetzugaenge, klassische Sprachdienste und Mehrwertdienste wie Virtual Private Networks (VPNs), Firewall Solutions, Web Hosting und Managed Email Services. Die Netzwerkinfrastruktur von HighwayOne umfasst derzeit den Zugang zu mehr als 630 Standorten (Ortsvermittlungsstellen) der Deutschen Telekom in über 90 größeren und kleineren Städten.

Der Startschuss für das Engagement von Telefonica im deutschen Markt fiel mit der Übernahme von mediaWays. Die mediaWays GmbH ist seit Anfang 2001 eine hundertprozentige Tochter von Telefonica S.A. Mit der Akquisition von HighwayOne ergänzen mediaWays und Telefonica ihre Business-Strategien, alle Internetzugangsarten und Kommunikationslösungen für Businesskunden im Schmal- und Breitbandbereich flächendeckend im deutschen Markt anzubieten.

Laut Antonio Golderos, EMEA General Director von Telefonica DataCorp, bietet das gebündelte Potenzial von HighwayOne und mediaWays die stärkste Breitband-Alternative zur Deutschen Telekom. Des Weiteren ergebe sich für mediaWays und HighwayOne "die Möglichkeit, die größte Nachfrage von Geschäftskunden nach Highspeed-Internet-Zugängen im deutschen Markt zu befriedigen, der momentan der größte Breitband-Markt Europas ist", fügt er hinzu. "Darüber hinaus wird damit auch der Grundstein für den schnellen Einstieg von mediaWays in den KMU-Sektor (kleine/mittelständische Unternehmen) gelegt."

Die Unternehmen

Telefonica Data

Telefonica Data, eine Tochter der Telefonica Gruppe, ist führend im Bereich der Daten- und Kommunikationsservices für Businesskunden. Zu den Services gehören Datenübertragung und Internet Services, klassische Telefonie und Voice over IP, Satellitenservices sowie zukunftsweisende Kundenlösungen. Telefonica Data agiert in Argentinien, Brasilien, Chile, Kolumbien, Uruguay, Peru, Mexiko, Puerto Rico, anderen lateinamerikanischen Ländern und den USA. Darüber hinaus ist Telefonica Data in Spanien und anderen europäischen Ländern wie Deutschland, Italien, UK und Österreich präsent. Weitere Informationen unter www.telefonica-data.com.

Die HighwayOne Germany GmbH

Der Business-SDSL-Anbieter HighwayOne bietet seinen Kunden eine breite Palette an integrierten Lösungen und Produktpakete. Diese umfassen Highspeed-Internet-Zugänge und Dienstleistungen wie Webservices, Telehousing, Virtual Private Network und Network Security. Das Leistungsspektrum wurde kontinuierlich erweitert um Bereiche wie Voice, Video, Unified Messaging Services, Streaming Media oder Home-Office-Lösungen. Weitere Informationen unter: www.highwayone.de

Telefonica

Fokussiert auf spanisch- und portugiesischsprachige Länder gilt Telefonica als der weltgrößte Anbieter von Kommunikationsdiensten. Das Marktpotential umfasst über 550 Millionen Menschen und fast 70 Millionen Kunden. Mit 150.000 Mitarbeitern weltweit, ca. US$26 Milliarden Umsatz und Tochterunternehmen in Latein Amerika, Europa, den USA, Afrika und Asien sind die Telefonica Dienste in 48 Ländern erhältlich. Weitere Informationen: www.telefonica.com

HighwayOne AG

Die HighwayOne AG ist eine Holding mit den Beteiligungen und der Unterstützung von Venture Capital Partnern wie APAX, 3iPLC und Intel Capital.

Die mediaways GmbH

mediaWays ist der größte IP (Internet Protokoll) Business Provider in Deutschland nach der Deutschen Telekom. Als führender Fullservice-Anbieter von Kommunikationsservices für Businesskunden entwickelt mediaWays hochkomplexe und sichere Firmenlösungen wie IP-VPNs und Hostingservices mit Hochsicherheitsleveln und skalierbaren Applikationen. Mit dem höchsten vermittelten Onlineminutenaufkommen in Deutschland hat sich das Unternehmen den ersten Platz unter den alternativen Carriern gesichert. Dafür stehen der eigene Backbone, das flächendeckendste Netzwerk nach der DTAG mit 270 PoPs sowie firmeneigene Rechenzentren zur Verfügung. Zur mediaWays Gruppe gehören die mediaWays GmbH mit der Firmenzentrale in Gütersloh und mediaWays.uk Ltd. mit der Zentrale in London. Weitere Informationen unter: www.mediaways.net

Claudia Burkhardt |
Weitere Informationen:
http:// www.telefonica.com
http://www.highwayone.de
http://wwww.mediaways.net

Weitere Berichte zu: Kommunikationsservice

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Rezessionsgefahr nahe Null
18.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht WSI-Tarifarchiv: Tariflöhne und -gehälter 2016: Reale Steigerungen von 1,9 Prozent
05.01.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise