Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Börsen-Bericht / Börsen trotzen schlechten Nachrichten

02.11.2001


Gebannt warteten viele Börsianer in dieser Woche auf die neuen Konjunktursignale aus Amerika. Die Hoffnung, dass die US-Konjunktur ihre Talsohle erreicht habe, wurde mit der Bekanntgabe des Verbrauchervertrauens enttäuscht. Dieser Index fiel auf den niedrigsten Stand seit Anfang 1994. Auch die wirtschaftlichen Aussichten haben sich weiter eingetrübt. Die amerikanischen Börsen reagierten zunächst mit Kursabschlägen auf den unerwartet deutlichen Rückgang des Hauptwachstumsmotors "Privater Verbrauch". Die Verunsicherung der Aktienmärkte war aber nicht von Dauer. Die Veröffentlichung des US-Bruttoinlandsproduktes für das dritte Quartal 2001 führte, unterstützt von einigen positiven Unternehmensdaten, wieder zu einem Anstieg vieler Kurse. Optimisten sehen sich nun bestätigt, denn die Sorge vor einem starken Einbruch der amerikanischen Konjunktur scheint unbegründet zu sein. Das gefallene Verbrauchervertrauen ist wohl in erster Linie auf die psychologischen Auswirkungen der Terroranschläge zurückzuführen und sollte daher bald wieder steigen. Für die Commerzbank spiegelt sich im derzeitigen Kursverlauf die anhaltende Unentschlossenheit der Anleger wider: Stimmungen, nicht Fakten prägen das Börsengeschehen. Angesichts der vielfach günstigen Bewertungen empfiehlt die Commerzbank, Positionen vor allem unter den Blue Chips wie IBM oder AOL Time Warner aufzubauen.

Die Veröffentlichung der amerikanischen Konjunkturdaten bestimmte auch das Geschehen an den Rentenmärkten und führte zu einem Kursanstieg. Die Ankündigung des US-Schatzamtes, in Zukunft keine 30-jährigen Anleihen mehr zu begeben, löste zusätzlich einen Run auf diese Papiere aus.

Deutliche Worte kamen von der EZB. Sie erwartet für das zweite Halbjahr 2001 außerordentlich schwache Konjunkturdaten und heizte damit die Zinssenkungsfantasie weiter an. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 4,35%. Die Commerzbank geht weiterhin davon aus, dass alle wirtschaftlichen Unsicherheiten bereits in den Kursen berücksichtigt sind und rät deshalb privaten Anlegern, das erreichte Kursniveau für Gewinnmitnahmen bei Langläufern zu nutzen. Für eine Wiederanlage empfiehlt sie Pfandbriefe und ausgewählte Unternehmensanleihen mit einer Restlaufzeit von bis zu vier Jahren. Besonders Papiere der Tabakindustrie scheinen aussichtsreich, beispielsweise die 4,5-prozentige Anleihe von Philip Morris mit Laufzeit bis April 2006, die aktuell einen Vorsprung von 90 Basispunkten gegenüber Bundesanleihen aufweist.

Zentrales Geschäftsfeld Private | ots
Weitere Informationen:
http://www.commerzbank.de

Weitere Berichte zu: Anleihe Bundesanleihe Konjunkturdaten

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: positiver Ausblick auf die kommenden Monate
27.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie