Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ministerpräsident Clement startet Baubeginn für neue Polymer-Produktion

17.10.2001


Der NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement gab am Mittwoch, 17. Oktober 2001, in Hamm-Uentrop das Startsignal für die neu gegründete Firma DuBay Polymer GmbH – ein Gemeinschaftsunternehmen von DuPont und Bayer: Mit einem "ersten Spatenstich" eröffnete er die Baumaßnahmen für einen Polymer-Produktionsbetrieb. Für die Anlage investiert das Joint Venture über 50 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2003 vorgesehen.


"Die DuBay Polymer GmbH wird rund 60 Mitarbeiter beschäftigen und somit zur Stärkung der regionalen Wirtschaft und zur Standortsicherung des DuPont-Werkes Hamm-Uentrop beitragen", erklärte Mathieu Vrijsen, Europa-Präsident von DuPont International.

"Mit der Kapazität von 80.000 Tonnen im Jahr entsteht die weltweit größte Produktionsanlage für Polybutylenterephthalat (PBT)", erläuterte Dr. Jürgen Dahmer, Leiter des Bayer-Geschäftsbereichs Kunststoffe. Dieses thermoplastische Polyester weist eine hohe Wärmeform- und Chemikalienbeständigkeit auf und ist leicht zu verarbeiten. Hauptanwendungsgebiete sind etwa Zentralverriegelungen oder Airbaghalterungen im Auto, sowie Komponenten und Teile in der Elektro- und Elektronikbranche oder im Anlagen- und Maschinenbau. Steckdosen, Haartrockner und Bügeleisen sind populäre Anwendungen im Haushalt.


Mit der neuen Anlage reagiert DuBay auf das Marktwachstum für PBT, das auf etwa sieben bis neun Prozent jährlich geschätzt wird – eine der höchsten Raten für technische Polymere überhaupt.

DuPont und Bayer werden aus der neuen Anlage nur das Basispolymer, also den reinen Kunststoff, beziehen. Die beiden Unternehmen werden das Produkt unabhängig voneinander zu handelsüblichen Granulaten weiter verarbeiten und diese auch separat vertreiben.

Du Pont stellt in Hamm-Uentrop derzeit mit rund 600 Mitarbeitern Polyamid- und Polyester-Polymere her. Außerdem hat die DuPont Sabanci Polyester GmbH ihren Sitz in Hamm, ein 50/50-Joint Venture zwischen Sabanci und DuPont zur Erzeugung und Vermarktung von Polyester-Fasern.

DuPont Technische Kunststoffe produziert und vermarktet eine große Palette von thermoplastischen Polyestern und Polyester-Elastomeren, Polyacetale, Polyamide, Flüssigkristalline Polymere (LCP) und Polyimide. Weltweite Anwendungsbereiche sind die Luft- und Raumfahrt, Haushaltsgeräte, Automobil-, Konsumgüter-, Elektro- und Elektronikindustrie, Sportbekleidung sowie viele andere Sektoren.

Der Geschäftsbereich Kunststoffe des Bayer-Konzerns erwirtschaftet im globalen Geschäft mit rund 7.000 Mitarbeitern einen Jahres-Umsatz von über 3,5 Milliarden Euro. Schwerpunkt der Aktivitäten sind Herstellung und Vertrieb von Technischen Thermoplasten, insbesondere für die Automobil-, Elektro- und Elektronikindustrie.

| BayNews

Weitere Berichte zu: Kunststoff Luft- und Raumfahrt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IMK-Konjunkturindikator: Praktisch keine Rezessionsgefahr, Wachstumsprognose wird angehoben
14.12.2017 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik