Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kursabschlag bei Solarworld, Adidas Salomon mit Kursgewinn

22.07.2005


Trotz der erneuten Terroranschläge in London und den Kursverlusten der US-Börsen starteten die deutschen Märkte heute freundlich in den letzten Handelstag der Woche. Am Berliner Börsenplatz zählten neben deutschen Aktien auch wieder internationale Werte zu den reger gehandelten Papieren.

Solarworld (WKN 510 840) verloren heute rd. vier Prozent. Offensichtlich befürchten Anleger den Stop der Förderung von Solarenergie falls es tatsächlich in diesem Jahr zu einem Regierungswechsel kommen sollte. Laut einem Bericht von sz-online vom 21.07. anlässlich der Eröffnung der zweiten Modulfabrik in Freiberg will Solarworld dennoch weiter investieren. In der "Solar Factory II" sollen Kristalle, Wafer, Zellen und ganze Module für die Gewinnung von Solarstrom gefertigt werden.

AdidasSalomon (WKN 500 340) will sich wieder mehr um das Outdoor- Geschäft kümmern. Erstes Zeichen für das verstärkte Interesse an diesem Segment demonstrierte der fränkische Sportartikelhersteller mit der Teilnahme an der wichtigen Outdoor-Messe in Friedrichshafen. Laut dem Outdoor-Branchenverband EOG wuchsen die Umsätze in diesem Bereich um rd. zwei Prozent, für 2005 wird ein Wachstum von drei Prozent erwartet. Die Herzogenauracher betreten im Bereich Outdoor kein Neuland, das Segment existiert bereits seit 1991. Offensichtlich honorierten die Anleger die verstärkte Zuwendung hin zu diesem Bereich. Unterstützend auf den Aktienkurs dürfte sich auch die Bewertung der WestLB ausgewirkt haben, die die Aktien von "Neutral" auf "Buy" hochstufte. Die Anteilsscheine verteuerten sich in Berlin um 0,6 Prozent auf 149,75 Euro.

Keine Bewegung zeigte der Aktienkurs der Aktien von Gameznflix (WKN A0B MGL), die heute auf Vortagesniveau notierten. Die Verkaufsorders überwogen, das Tageshoch lag kurzfristig bei 0,005 Euro. Das im DVD- , Video- und Computerspiele-Verleih tätige Unternehmen sponsort nach eigenen Angaben in Zukunft exklusiv ein Programm namens "DVD Weekly".

Goldfieber sorgte vermutlich für den regen Handel im Minenwert Great West Gold Inc. (WKN A0D PNM). Vor allem die Verkaufseite des offenen Orderbuchs war gut gefüllt. Nach 29 Preisfeststellungen bis zum späten Vormittag verharrten die Aktien auf dem Vortagesniveau von 0,001 Euro. Auf der Internestseite von Great West Gold war zu lesen, dass das Unternehmen mit sofortiger Wirkung seine Aktivitäten in den fünf Malian Mining Projekten beendet, um sich Goldprojekten in Arizona, USA, zuwenden zu können.

Wie gestern bekannt wurde, soll EADS (European Aeronautic Defence and Space Co. ) (WKN 938 914) Air China (WKN A0D NWD) mit 20 Flugzeugen beliefern. Die Lieferung soll ab Mai 2006 erfolgen. Trotz dieser Nachricht notierten die Aktien in Berlin heute um über ein Prozent leichter als am Vortag. Das Tagestief von 26,59 Euro konnte zunächst nicht überwunden werden. Air China hingegen konnten ihren Kurs um fast acht Prozent auf ein Tageshoch von 0,28 Euro verbessern, aber zunächst im frühen Handel keinen Umsatz auf sich ziehen. Die größte chinesische Fluglinie plant mit den neuen Flugzeugen offensichtlich die Eröffnung neuer internationaler Flugstrecken.

Petra Greif | presseporta
Weitere Informationen:
http://www.boerse-berlin-bremen.de

Weitere Berichte zu: Aktienkurs WKN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Aufschwung setzt sich fort
28.11.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Rückgang, aber noch keine Tendenzwende
21.11.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik