Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rentenmarkt: Die Unsicherheit hält an

19.04.2005

Verstärkte Betonung der Inflationsrisiken durch die US-Notenbank, die Ankündigung seitens asiatischer Zentralbanker in Richtung stärkerer Diversifizierung ihrer Anlagen sowie weiter steigende Rohstoffpreise haben Bond-Anleger für einige Wochen in die Defensive gedrängt. Seit Mitte März senden insbesondere längere Laufzeiten wieder freundliche Signale aus. Zehnjährige US-Anleihen sind aktuell bis auf 40 Basispunkte, Bundesanleihen gleicher Laufzeit bis auf 10 Basispunkte an die Februar-Tiefstände herangerückt. Im Vergleich zum Jahresbeginn hat sich die US-Renditestrukturkurve dabei getrieben vom kurzen Ende deutlich verflacht und insgesamt nach oben geschoben. Die Verzinsungen deutscher Staatspapiere liegen dagegen über die gesamte Kurve hinweg leicht unter den Jahresanfangsständen und reflektieren damit die insgesamt deutlich höheren Wachstumsbelastungen im Euroraum.

Jenseits des Atlantiks übernehmen - im Zuge nachlassender Steuerimpulse für den Konsum - zunehmend die Unternehmensinvestitionen die Rolle des Taktgebers (ISM Index im März 55,2 nach 55,3 Punkte, Komponente Neuaufträge wieder deutlich verbessert). Das erreichte hohe Niveau der Konsumnachfrage trägt derweil zu hohen Importen und Rekordständen beim Leistungsbilanzdefizit (im Februar 61 Mrd. Dollar) bei. Daneben haben insbesondere teurere Rohstoffe und dollarbedingt höhere Einfuhrpreise die US-Produzentenpreise im März auf 4,7 (nach 4,2) Prozent gegenüber dem Vorjahr beschleunigt und damit die Inflationssorgen der Bondanleger erneut auf die Tagesordnung gebracht. Die US-Zentralbanker hatten bereits zuvor ihre neutrale Beurteilung der Inflationsperspektive unter die Bedingung angemessener Notenbankpolitik gestellt und damit implizit auch eine Verschärfung des geldpolitischen Kurses nicht ausgeschlossen (nächste FOMC-Sitzung am 03. Mai). Neben zumindest zum Teil gedämpften Inflationsbefürchtungen haben nicht zuletzt einige schwächer als erwartet ausgefallene US-Wirtschaftsdaten (u.a. Arbeitsmarktbericht und Einzelhandelsumsätze vom März) wieder verstärktes Kaufinteresse für länger laufende Staatstitel geweckt.

... mehr zu:
»Euroraum »Rentenmarkt

Während bisher insgesamt nur geringe Zweifel an der relativen Robustheit der US-Wirtschaft bestehen, dominieren für den Euroraum ungeachtet eines im Vergleich zum vierten Quartal voraussichtlich besseren Anfangsquartals 2005 die vorsichtigen Töne. Zuletzt haben die EU-Kommission und der IWF ihre Euroland-Prognosen für 2005 auf 1,6 (Deutschland: 0,8) Prozent reduziert. Vor allem begrenzte Arbeitsmarkteffekte dürften einer nachhaltigen Belebung der Binnenkräfte noch entgegenstehen. Entsprechenden Druck signalisieren die März-Konjunkturindikatoren wie Euroland-Sentimentindex (minus 1,4 auf 97,4 Punkte) oder NTC Einkaufsmanagerindex (50,4 nach 51,9 Punkte). Das Preisklima in der Eurozone präsentiert sich im internationalen Vergleich gemäßigt. Dennoch dürfte auch die EZB eine Normalisierungsstrategie bei den Leitzinsen verfolgen und damit zur Unsicherheit beitragen. Für Neuanlagen in kürzeren Laufzeiten spricht daher vor allem der Vorteil höherer Anlagebeweglichkeit.

Jürgen Pitzer | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.lrp.de

Weitere Berichte zu: Euroraum Rentenmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur
16.01.2018 | Hans-Böckler-Stiftung

nachricht IAB-Arbeitsmarktbarometer: Mit Schwung ins neue Jahr
28.12.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften