Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rentenmarkt: Weiter Vorsicht geboten

21.10.2003

Abklingende Euphorie hinsichtlich der weltweiten Konjunkturperspektiven trug im September zu einer Konsolidierung der Renditen bei, ohne dass das vorherrschende Bild einer in Gang kommenden Weltwirtschaft grundsätzlich in Frage gestellt wurde. Obwohl auch im Oktober einige Makrodaten sowie das Dollar- und Ölpreisniveau die Überzeugung einer kraftvollen weltwirtschaftlichen Wende nicht massiv zu stärken vermochten, führten unter anderem der zunehmend in den Fokus gerückte Finanzierungsbedarf der öffentlichen Hände und die bislang ohne größere Enttäuschungen verlaufene Quartalsberichtssaison der Unternehmen zu einem neuerlichen Anstieg der Langfristrenditen seit Monatsbeginn (Bundesanleihen +40 Basispunkte auf rd. 4,39 Prozent, US-Treasuries +45 Stellen auf rd. 4,45 Prozent).

Vor allem in den USA steht der Konjunkturkessel bereits unter Dampf. Maßgeblich gefördert durch die Stimulierungsmaßnahmen der Bush-Administration, die tragende Rolle des Konsums und die Verringerung des Außenhandelsdefizits könnte die US-Wirtschaft im dritten Quartal sogar eine Expansionsrate von annualisiert über 6 Prozent erreicht haben. Zudem stehen ungeachtet einiger schwächerer Klimaindikatoren (im September Verbrauchervertrauen 76,8 nach 81,7 Punkte, ISM-Index 53,7 nach 54,7 Punkte) die Chancen nicht schlecht, dass bis 2004 hinein ein Wachstum in Richtung 4 Prozent realisiert werden kann. Doch während die seit der G7-Erklärung von Dubai geschwächte US-Valuta für die tiefrote US-Leistungsbilanz heilsam wirkt, mindert sie andererseits potenziell die Lokomotivkraft Amerikas für die Weltwirtschaft. Exportnationen wie Deutschland müssten sich bei anhaltender Währungsstärke auf tendenziell geringere Außenhandelsbeiträge einstellen. Das Rezessionstal dürfte hierzulande aber bereits im dritten Quartal mit einer auf 0,2 Prozent geschätzten Expansionsrate durchschritten worden sein.

Gleichzeitig zeichnet sich auf europäischer Ebene ab, dass selbst stagnierende Volkswirtschaften wie das neue europäische Wachstumsschlusslicht Frankreich mit zuletzt 2,3 Prozent durchaus nennenswerte Inflationsraten aufweisen können. Dennoch dürfte die nicht zuletzt durch gestiegene Nahrungsmittelpreise erhöhte September-Inflation in Euroland (2,1 Prozent) das EZB-Stabilitätsziel kaum gefährden. Auch für die US-Notenbank bleibt angesichts einer September-Kernrate von +1,2 Prozent (so niedrig wie zuletzt im Januar 1966) der Handlungsbedarf gering, die Perspektive niedriger Leitzinsen über längere Zeit intakt.

Insgesamt weist der angelaufene Aufschwung der Weltwirtschaft durchaus noch bremsende Momente auf, vor allem in Europa dürfte sich der Renditeanstieg nur verlangsamt fortsetzen. Da jedoch auf Sicht das neue Paradigma mit verschuldungsbedingt erhöhter Kapitalnachfrage und anziehender Konjunktur weiter das Renditegefüge prägen sollte und zudem heftigere Reaktionen bei Annäherung an die langfristigen Abwärtstrends von Anfang der 90er Jahre (derzeit noch bei ca. 4,8 Prozent für zehnjährige Bunds) nicht auszuschließen sind, empfiehlt sich trotz attraktiverer Zinsniveaus noch keine massive Höhergewichtung langer Laufzeiten.

Hans Beth | LRP
Weitere Informationen:
http://www.lrp.de

Weitere Berichte zu: Expansionsrate Rentenmarkt Weltwirtschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen