Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Expertengespräche stark gefragt

02.04.2003


Der japanische Markt stellt sowohl Neueinsteiger als auch bereits in Japan ansässige deutsche Unternehmen immer wieder vor neue Herausforderungen. Die Bewertung und Einschätzung der Marktchancen von neutraler und zugleich fachkundiger Seite kann hier eine ganz wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung spielen. Der Expertenpool der DIHKJ stellt hierfür seine Erfahrungen zur Verfügung.

Im April 2002 richtete das Institut für Marktberatung der DIHKJ einen Expertenpool ein, über den mittelständische Unternehmen exklusiven Zugang zu einem Netzwerk von Japan-Experten erhalten, die sich bereit erklärt haben, Erfahrungen und Know-How vor allem an Japaneinsteiger weiterzugeben. Bisher wird der Expertenpool etwa ein Mal pro Monat in Anspruch genommen, wobei schwerpunktmäßig Vertriebs- und Personalfragen sowie Themen hinsichtlich Joint-Venture-Unternehmungen behandelt werden. Derzeit stellen Experten u.a. aus den Bereichen Automobilzuliefererindustrie, Maschinenbau, chemische und pharmazeutische Industrie, Medizin- und Umwelttechnik, Konsumgüterindustrie, Handelshäuser, Banken, Versicherungen sowie Rechtsanwälte und Steuerberater ihr Know-How zur Verfügung.

Im Mittelpunkt der Gespräche steht stets der praktische Bezug zum Tagesgeschäft. "Ich kann Ihnen versichern, dass diese Art der Gespräche für den deutschen Mittelstand von höchster Bedeutung ist, weil auf diese Weise die Realität (in Japan) am deutlichsten wird", äußerte sich der Vertreter eines namhaften deutschen Kabelherstellers.

Andere Unternehmen schätzen vor allem die Möglichkeit des Netzwerkes, mit kompetenten "Sparringspartnern" Ideen auszutauschen und Strategien zu diskutieren, auch wenn dies in manchen Fällen zu einer Neustrukturierung der ursprünglichen Strategie führen kann. Dieser neutrale und unbeeinflusste Gedankenaustausch stellt einen ganz besonderen Wert der Expertengespräche dar.

Der Expertenpool dient somit nicht nur Neueinsteigern, sondern stellt auch für bereits in Japan ansässige deutsche Unternehmen ein interessantes Forum dar, das neue Denkanstöße bietet und zur Abrundung eigener strategischer Überlegungen oder Erfahrungen beitragen kann.

Die Gespräche werden vom Institut für Marktberatung der DIHKJ individuell für das um Rat suchende Unternehmen organisiert. Bei Interesse oder Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Instituts für Marktberatung, Marcus Schürmann mschuermann@dihkj.or.jp, gerne zur Verfügung.

| DIHKJ
Weitere Informationen:
http://www.dihkj.or.jp

Weitere Berichte zu: DIHKJ Expertenpool

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Wirtschaft Finanzen:

nachricht RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort
21.02.2017 | RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

nachricht Ergebnisse der IAB-Stellenerhebung für das 4. Quartal 2016: Anhaltend hohes Niveau offener Stellen
21.02.2017 | Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Wirtschaft Finanzen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten