Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

A5 - Neue Verkehrsbeeinflussungsanlage bei Frankfurt/M.

07.07.2008
Tiefensee: Freigabe von Seitenstreifen verhindert Staus auf Autobahnen

Mit der Inbetriebnahme einer elektronischen Verkehrslenkungsanlage auf der A 5 setzt Bundesverkehrsminister Tiefensee konkrete Maßnahmen zur Staubekämpfung auf deutschen Autobahnen in die Tat um. Das System reagiert mit wechselnden Geschwindigkeitsbeschränkungen und Verkehrszeichen auf den jeweiligen Verkehr und warnt vor Gefahren wie Unfälle und Baustellen.

Tiefensee: "Dies ist ein Meilenstein im Kampf gegen den Autobahn-Stau im Großraum Frankfurt. In Stau-Spitzenzeiten werden ab sofort die Seitenstreifen freigegeben. Dadurch erhöhen wir die Kapazität um 20 Prozent. Das bedeutet: weniger Staus, weniger Emissionen und mehr Sicherheit. Die Autofahrer sparen gerade jetzt zur Ferienzeit viel Zeit und Benzinkosten."

Der Verkehr auf der A 5 im Bereich von Frankfurt wird nun in beiden Richtungen auf einer Länge von 40 km intelligent gesteuert. Die Strecke zwischen Westkreuz Frankfurt und der südlich des Frankfurter Kreuzes gelegenen Anschlussstelle Zeppelinheim gehört mit einer Verkehrsbelastung von rund 150.000 Kraftfahrzeugen am Tag zu den am stärksten belasteten Autobahnabschnitten in Deutschland. In die neue Anlage investiert der Bund rund 5 Millionen Euro.

"Auf den 12.200 Kilometern Autobahn in Deutschland sind schon jetzt 1.300 Kilometer mit diesen modernen Verkehrslenkungsanlangen ausgestattet", so Tiefensee weiter. "Diesen Anteil werden wir in den kommenden Jahren deutlich steigern. Der Bund investiert dafür pro Jahr 40 Millionen Euro. Im Sinne der Verkehrssicherheit fordere ich die Länder auf, die Wirtschaftlichkeit weiterer Anlagen zügig zu prüfen."

Der Ausbau von elektronischen Verkehrslenkungsanlagen gehört zu den 37 Maßnahmen des Masterplans Güterverkehr und Logistik, einem Handlungskonzept zur Bewältigung der anwachsenden Verkehrsströme in Deutschland und Europa. Er soll noch im Juli vom Bundeskabinett beschlossen werden.

Zu weiteren Maßnahmen des Masterplans erklärte Tiefensee: "Wir werden dafür sorgen, dass länger gearbeitet wird, damit Autobahnbaustellen schneller verschwinden. Außerdem will ich erreichen, dass die Länder auf besonders staugefährdeten Strecken LKW-Verbote prüfen. Und wir sind dabei, die Anzahl der LKW-Parkplätze deutlich zu erhöhen, damit die Fahrer stets ausgeruht am Steuer sitzen. Im kommenden Jahr steigt der Haushalt für Verkehrsinvestitionen erstmals auf mehr als 10 Milliarden Euro. Ein Teil der Mittel wird in die Umsetzung des Masterplans Güterverkehr und Logistik fließen."

| bmvbs
Weitere Informationen:
http://www.bmvbs.de/,-1044769/Pressemitteilung.htm

Weitere Berichte zu: Stau Verkehrsbeeinflussungsanlage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verkehr Logistik:

nachricht Augmented Reality in der Logistik: Packen mit der Datenbrille
02.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik

nachricht Aus dem Labor auf die Schiene: Forscher des HI-ERN planen Wasserstoffzüge mit LOHC-Technologie
19.04.2018 | Forschungszentrum Jülich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verkehr Logistik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics