Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Saarbrücken im Zeichen der Quantenphysik

29.09.2014

Bei den 14. „Highlights der Physik“ können alle mitmachen. Seit Beginn des Jahrhunderts gastiert das Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ von Jahr zu Jahr in einer anderen Stadt. In Saarbrücken heißt das Thema „Quantenwelten“.

Vom 27. September bis zum 2. Oktober wird der Tbilisser Platz zu einem mobilen Science Center. Forscher und Forscherinnen aus Saarbrücken und der gesamten Bundesrepublik sowie aus Frankreich und Luxemburg stehen dort Rede und Antwort. Sie erklären, wie ein Quantencomputer funktioniert und was es mit modernen Verschlüsselungsmethoden auf sich hat.

Außerdem gibt es Live-Experimente und jede Menge Wissenschaft zum Anfassen und Ausprobieren. Zahlreiche Wissenschaftsshows auf Open-Air-Bühnen, Vorträge von Spitzenforschern, ein Schülerwettbewerb für Tüftler und Erfinder, ein „Juniorlabor“ für Kinder ab drei, ein Science Slam sowie die große Highlights-Show mit ARD-Moderator Ranga Yogeshwar in der Saarlandhalle bieten ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Infos: www.physik-highlights.de

Das Wissenschaftsfestival beginnt am heutigen Samstag, um 11:00 Uhr, auf dem St. Johanner Markt mit einem Grußwort der Veranstalter und der Oberbürgermeisterin Charlotte Britz sowie der Verteilung von „Saarbrückens leckersten Wellen und Teilchen“.

Damit wird die interaktive Ausstellung auf dem Tbilisser Platz eröffnet. An vielen der über 30 Exponate können Besucherinnen und Besucher selbst aktiv werden und experimentieren. Überall stehen Fachleute bereit, um Fragen zu beantworten. Hier erfahren die Besucher, wie vor gut 100 Jahren die Quantenphysik unser Weltbild revolutioniert hat und warum die heutigen Computer- und Kommunikationstechnologien durch sie erst möglich wurden. Auch merkwürdige Dinge wie der Tunneleffekt und Schrödingers Katze sind Thema der Ausstellung.

Die eigens für Saarbrücken gemeinsam mit Ranga Yogeshwar konzipierte mehrstündige
Highlights-Show, die am Sonntagabend 3000 Gästen in der Saarlandhalle das Thema
„Quantenwelten“ unterhaltsam präsentiert, bietet physikalische Experimente, einzigartige Show-Acts sowie zahlreiche prominente Gäste aus Wissenschaft und Politik. Unmittelbar vor der „Highlights-Show“ erläutern die Veranstalter der Presse Hintergründe und Motive des Wissenschaftsfestivals. Es sprechen: Stefan Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Edward G. Krubasik, Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und Prof. Dr. Manfred J. Schmitt, Vizepräsident der Universität des Saarlandes.

Das Festival „Highlights der Physik“ wechselt von Jahr zu Jahr Veranstaltungsort und Thema, in Saarbrücken steht es unter dem Motto „Quantenwelten“. Veranstalter sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und die Universität des Saarlandes. Partner sind die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, die Klaus Tschira Stiftung, die Stiftung ME Saar sowie die Internetplattform „Welt der Physik“. Medienpartner ist die „Saarbrücker Zeitung“. Die Highlights der Physik 2014 sind Teil des Wissenschaftsjahrs „Digitale Gesellschaft“. Für die wissenschaftlichen Inhalte, die Konzeption und Durchführung ist AC-Science-
Consulting aus Duisburg verantwortlich.

Die „Highlights der Physik“ wurden 2001 vom Bundesforschungsministerium (BMBF) und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) ins Leben gerufen. Mitveranstalter ist in diesem Jahr die Universität des Saarlandes. Das Wissenschaftsfestival lockt jedes Jahr rund 25.000 Besucher an. Es findet jedes Jahr in einer anderen Stadt mit wechselnder Thematik statt. Saarbrücken ist die 14. Station. Bisherige Etappen: München (2001), Duisburg (2002), Dresden (2003), Stuttgart (2004), Berlin (2005), Bremen (2006), Frankfurt am Main (2007), Halle an der Saale (2008), Köln (2009), Augsburg (2010), Rostock (2011), Göttingen (2012) und Wuppertal (2013).

Ansprechpartner:

Medienbüro „Highlights der Physik“
c/o iserundschmidt GmbH
Dr. Lutz Peschke
Tel.: 0228 / 30413744
Fax: 0228 / 55525-19
ius.pr@dpg-physik.de

Universität des Saarlandes
Friederike Meyer zu Tittingdorf
Pressesprecherin
Campus Geb. A 2 3
Tel. 0681 / 302 - 36 10
presse.meyer@univw.uni-saarland.de

Pressefotos finden sie unter:
http://www.highlights-physik.de/2-medien/20-pressebilder

Peter Genath | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?
21.06.2018 | ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

nachricht Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Sensoren auf Gummibärchen: Team druckt Mikroelektroden-Arrays auf weiche Materialien

21.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics