Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nahverkehrs-Tage 2011 - Innovationen in Tarif und Vertrieb

23.09.2011
Neue Tarifprodukte, elektronische Fahrgeldmanagementsysteme und Strategien für die künftige Finanzierung des ÖPNV – dies sind nur einige der zahlreichen Themen, mit denen sich die Nahverkehrstage 2011 am 13. und 14. Oktober in Kassel beschäftigen.

„Im Personenverkehr treten derzeit Änderungen und teilweise Strukturbrüche auf, die gerade für den ÖPNV von großer Bedeutung sind“, sagt Prof. Dr. Carsten Sommer vom Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme der Universität Kassel: „Junge Menschen nutzen viel stärker als früher öffentliche Verkehrsmittel.“ Die wachsende Zahl der Senioren verfüge dagegen meist über einen eigenen PKW und müsse daher intensiver von den Verkehrsunternehmen umworben werden.

„Es geht um Kosten, aber auch um Qualität im Nahverkehr“, betont Sommer. Tarif- und Vertriebssysteme müssen heute stärker innovativ gestaltet, alte Pfade der Angebotsausweitungen verlassen werden. So genannte intermodale Angebote ergänzen vielerorts den klassischen ÖPNV mit Car-Sharing und Fahrradverleihsystemen. Technische Fortschritte im Bereich der IT, besonders im mobilen Internet, oder bei der Fahrzeugtechnik (Elektroantrieb) bieten neue Chancen, aber auch Herausforderungen für den ÖPNV.

Auf der anderen Seite gehen seit Jahren die staatlichen Finanzmittel für den ÖPNV zurück und aufgrund der ökonomischen Rahmenbedingungen ist auch in Zukunft nicht von einer Trendänderung auszugehen. Der klassische Ausbau in Form von Angebotsausweitungen stößt nicht nur, aber auch aufgrund der finanziellen Restriktionen an seine Grenzen.

„Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen kommt der Gestaltung der Tarif- und Vertriebssysteme eine besondere Bedeutung zu“, erklärt Sommer. So werden auf den Nahverkehrs-Tagen 2011 folgende Fragen diskutiert:

* Mit welchen Tarifprodukten können derzeitige und zukünftige Kundengruppen gehalten bzw. gewonnen werden?
* Gibt es intelligente Lösungen, die Nutzerfinanzierung des ÖPNV zu erhöhen und dennoch für viele eine kostengünstige Mobilität zu gewährleisten?
* Können elektronische Fahrgeldmanagementsysteme tatsächlich die Zugangshemmnisse für viele Gelegenheitskunden verringern?
* Wie werden sich die Tarife vor dem Hintergrund eines elektronischen Vertriebs entwickeln?

* Führen neue intermodale Angebote auch zu Änderungen beim Tarif und Vertrieb?

Referentinnen und Referenten aus Praxis und Wissenschaft werden Analysen zu den aufgeworfenen Fragen liefern und ihre Konzepte und Lösungsansätze zur Diskussion stellen. Dabei werden sowohl bereits eingeführte positive Beispiele, als auch derzeit untersuchte Ansätze und Zukunftskonzepte vorgestellt.

Tagungspartner der Universität Kassel ist die Regionalmanagement Nordhessen GmbH. Die Referenten kommen aus Verkehrsbetrieben und -verbünden, dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen VDV sowie aus wissenschaftlichen Einrichtungen, Ingenieurbüros und einem Fahrgastverband. Sie werden die Tagung aus unterschiedlichsten Perspektiven fachlich gestalten.

Die Stadt Kassel erweist sich einmal mehr als idealer Ort der Nahverkehrs-Tage, nicht nur aufgrund ihrer zentralen Lage und guten Tagungsinfrastruktur, sondern auch wegen der fachlichen und inhaltlichen Nähe von Stadt und Region zum ÖPNV. RegioTram, Fünf-Minuten-Garantie und neue Konzepte für den öffentlichen Nahverkehr im ländlichen Raum sind nur einige positive Beispiele.

Weitere Informationen und die Anmeldung zu den Nahverkehrstagen, finden Sie im Internet unter www.nahverkehrs-tage.de.

Info:
Prof. Dr.-Ing. Carsten Sommer
Universität Kassel
FB 14 - Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen
Fachgebiet Verkehrsplanung und Verkehrssysteme
Tel.: ++49(0)561/804-3381
E-Mail: c.sommer(at)uni-kassel.de
Michael Kluger
Regionalmanagement Nordhessen GmbH
Leitung Mobilität
Tel.: ++49 (0)561/97062-27
E-Mail: kluger(at)regionnordhessen.de
www.regionnordhessen.de

Dr. Guido Rijkhoek | idw
Weitere Informationen:
http://www.nahverkehrs-tage.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zu Sprachdialogsystemen und Mensch-Maschine-Kommunikation in Saarbrücken
24.07.2017 | Universität des Saarlandes

nachricht Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg
24.07.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zu Sprachdialogsystemen und Mensch-Maschine-Kommunikation in Saarbrücken

24.07.2017 | Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Power-to-Liquid: 200 Liter Sprit aus Solarstrom und dem Kohlenstoffdioxid der Umgebungsluft

24.07.2017 | Energie und Elektrotechnik

Innovationsindikator 2017: Deutschland auf Platz vier von 35, bei der Digitalisierung nur Rang 17

24.07.2017 | Studien Analysen

Netzwerke statt Selbstversorgung: Wiesenorchideen überraschen Bayreuther Forscher

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie