Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nachhaltige Wirtschaft ohne Wachstum

30.08.2012
Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema „Geld, Wachstum, Verschuldung, Finanzchaos – wer blickt da noch durch?“
Die Vereinigung für Ökologische Ökonomie (VÖÖ) lädt zusammen mit dem Studium generale der Universität Freiburg zu einer Podiumsdiskussion ein, auf der Finanzwissenschaftler, Ökologen und Soziologen die aktuellen wirtschaftlichen Verwicklungen beleuchten. Die Veranstaltung findet als Auftakt der Jahrestagung der VÖÖ statt am

20. September 2012 ab 19 Uhr
im Hörsaal 1199 des Kollegiengebäudes I der Universität Freiburg,
Platz der Universität 3.

Es debattieren Prof. Dr. Margrit Kennedy, Regiogeld-Befürworterin und Autorin von „Occupy Money“, der Finanzsoziologe Prof. Dr. Dr. Helge Peukert sowie der Volkswirt Prof. Dr. Harald Spehl, der zu „Ökologischer Ökonomie“ forscht. Dirk Müller, Börsenmakler und Gesellschafter der Finanzethos GmbH, vervollständigt die Diskussionsrunde. Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Dirk Löhr vom Umwelt-Campus Birkenfeld. Der Eintritt ist frei.

Die Jahrestagung der VÖÖ widmet sich vom 20. bis 22. September 2012 dem Thema „Geld und Wachstum“. Nachdem vor 40 Jahren der Club of Rome seinen ersten Bericht „Die Grenzen des Wachstums“ veröffentlicht hat, erörtern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung, inwieweit steigender materieller Wohlstand mit einem hinreichenden Schutz der ökologischen Lebensgrundlagen vereinbar ist. Lassen sich moderne Ökonomien auch ohne stetig zunehmendes Bruttoinlandsprodukt stabilisieren? Ist durch die richtigen Innovationen ein „grünes Wachstum“ möglich, oder scheitert selbst dieses Wirtschaftsmodell?

Dieses Jahr wollen die Veranstalterinnen und Veranstalter insbesondere die zentrale Rolle der Geldordnung hinterfragen und Möglichkeiten aufzeigen, Finanzsysteme nachhaltig zu gestalten. Neben Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops finden Exkursionen zu Bürgerinitiativen und Unternehmen sowie eine Vorführung des Dokumentarfilms „Der Schein trügt“ statt.

Die Anmeldung zur Tagung ist bis zum 14. September 2012 möglich. Weitere Informationen: www.voeoe.de/jahrestagung-2012

Rudolf-Werner Dreier
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt:
Marion Triesch
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Forstökonomie
Tel.: 0761/203-3689
E-Mail: m.triesch@ife.uni-freiburg.de

Rudolf-Werner Dreier | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-freiburg.de
http://www.voeoe.de/jahrestagung-2012

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen
20.01.2017 | Ernst-Abbe-Hochschule Jena

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Helmholtz International Fellow Award for Sarah Amalia Teichmann

20.01.2017 | Awards Funding

An innovative high-performance material: biofibers made from green lacewing silk

20.01.2017 | Materials Sciences

Ion treatments for cardiac arrhythmia — Non-invasive alternative to catheter-based surgery

20.01.2017 | Life Sciences