Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konferenz zum Thema Diversifizierung der höheren Bildung und des akademischen Berufs

27.02.2009
Eine Konferenz über die Diversifizierung der höheren Bildung und des akademischen Berufs ("Diversification of higher education and the academic profession") wird vom 26. bis 28. März in Turin, Italien, stattfinden.

"Das Panorama der höheren Bildung erfuhr in den vergangenen Jahren bedeutende Veränderungen, ebenso die Hintergründe, Spezialisierungen, Erwartungen und Arbeitsrollen von akademischem Personal," konstatieren die Organisatoren. "In vielen Ländern ist der akademische Beruf verantwortlicher, internationalisierter, und eher nicht an fachbereichlichen Ausrichtungen entlang organisiert.

Man erwartet von ihm, professioneller in der Lehre, produktiver in der Forschung und unternehmerischer in allen Belangen zu sein. Die Attraktivität einer akademischen Karriere wird dadurch für junge Graduierte in Frage gestellt.“

Private Einrichtungen haben in vielen nationalen Bildungssystemen an Gewicht gewonnen. Neue Formen des Managements entwickeln sich sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bildungsbereich. In dieser Zeit des schnellen Wandels ist es wichtig die Orientierung und Handlungsweise von Wissensvermittlern zu verstehen. Das gilt besonders für akademische Berufe, die eine zentrale Rolle im Prozess der Wissensproduktion spielen.

Eine umfassende Forschungsarbeit wurde 2007 von einem internationalen Team in 18 Ländern durchgeführt, um Fragen zu beantworten, die durch diese und andere Veränderungen aufgekommen sind. Auf dieser Konferenz werden die ersten Forschungsergebnisse vorgestellt und diskutiert. Eine frühere, 1991 durchgeführte Erhebung wird Gelegenheit für Vergleiche zu verschiedenen Zeiten bieten.

Folgende Themen werden behandelt:
- Die Beschäftigungs- und Arbeitslage des akademischen Berufs;
- Akademische Freiheit und Ziele des akademischen Berufs;
- Der akademische Beruf und die gemanagte Universität;
- Der sich diversifizierende akademische Beruf.

| CORDIS
Weitere Informationen:
http://www.acadeuro.org/index.php?id=hercules-cdisp2009
http://www.kooperation-international.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"
19.02.2018 | Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

nachricht Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie
19.02.2018 | Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Stahl ist nicht gleich Stahl: Informatiker und Materialforscher optimieren Werkstoffklassifizierung

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Wenn Eiweiße einander die Hand geben

19.02.2018 | Materialwissenschaften

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics