Direktdruck – die Alternative zum Etikett

Auf Kennzeichnungslösungen für das industrielle Umfeld hat sich die REA Elektronik GmbH aus Mühltal spezialisiert. Das Lieferprogramm umfasst Ink-Jet-Großschriftsysteme, hochauflösende Systeme, Laser-Markiersysteme sowie Signiertechnik für die berührungslose Kennzeichnung und bietet damit nicht nur Standard-, sondern auch Individuallösungen für alle denkbaren Bereiche in Industrie und Handel.

Mit Jet-Druckern können zum Beispiel die unterschiedlichsten Produktoberflächen flexibel und in Echtzeit mit wechselnden Informationen beschriftet werden, darunter Daten zur Rückverfolgung, Mindesthaltbarkeitsdaten, Barcodes und Grafiken.

Hochauflösende Systeme versprechen einen hochwertigen Druck von Barcodes

Die Ein- bis 32-Düsen-Großschrift-Drucksysteme basieren auf dem sogenannten Drop-on-Demand-Prinzip und sind auf Robustheit und Zuverlässigkeit beim Einsatz unter schwierigsten Umgebungsbedingungen ausgelegt. Auch stark verschmutzte Umgebungen, Vibrationen oder extreme Temperaturen sollen REA zufolge die Funktionalität der Systeme nicht beeinträchtigen.

Die hochauflösenden Systeme hingegen versprechen einen hochwertigen Druck von Logos oder Barcodes, so dass die Daten von Scannern erfasst und automatisiert ausgelesen werden können und damit eine kostensparende und flexible Alternative zu Etiketten darstellen.

Die Kennzeichnungssysteme können über die mitgelieferte Software oder über Schnittstellen wie RS232/422 und Ethernet zur Datenkommunikation an übergeordnete Produktionsrechner oder PLS angeschlossen und von dort mit Druckinformationen versorgt werden. Variable Informationen wie Datum, Uhrzeit, produktions- und auftragsbezogene Daten, Abmessungen, Logos und Eigennamen werden automatisch generiert und an den Drucker gesendet. Bedienerfehler werden dadurch nahezu ausgeschlossen und Fehlerkosten deutlich reduziert.

Breites Spektrum an Spezial-Tinten verfügbar

Zur Kennzeichnung steht ein breites Spektrum an speziellen Tinten zur Verfügung: lösungsmittelfreie Tinten zur Bedruckung von saugfähigen Oberflächen wie auch lösungsmittelbasierte Tinten für nicht-saugende Oberflächen.

Ende 2008 beiteiligte sich REA zu 25% an der Teuto Systemtechnik GmbH, einem Spezialisten für Automatisierungstechnik mit Kernkompetenzen bei Etikettiersystemen im Online-Druckverfahren, im Sondermaschinenbau und in der der Schnittstellenprogrammierung für die Datenkommunikation, und kann nun ein deutlich erweitertes Leistungsspektrum aus einer Hand anbieten – über weltweit mehr als 40 Vertriebspartner.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreib Kommentar

Neueste Beiträge

Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen mit einem „Brutkasten“ für die Lunge

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die…

Mehr als Muskelschwund

Forschungsnetzwerk SMABEYOND untersucht Auswirkungen der Spinalen Muskelatrophie auf Organe Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen die motorischen Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde,…

Molekulare Bremse für das Wurzelwachstum

Die dynamische Änderung des Wurzelwachstums von Pflanzen ist wichtig für ihre Anpassung an Bodenbedingungen. Nährstoffe oder Feuchtigkeit können je nach Standort in höheren oder tieferen Bodenschichten vorkommen. Daher ist je…

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close