Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EUROFORUM-Konferenz: Gesundheitstelematik

30.10.2008
Das Gesundheitswesen der Zukunft ist vernetzt
28. und 29. Januar 2009, Kempinski Hotel Bristol Berlin
Die Digitalisierung des Gesundheitswesens schreitet voran. Immer neue Projekte ermöglichen eine bessere medizinische Versorgung: Herzpatienten können mittels Telemedizin besser betreut werden, während Mobile Computing-Systeme eine effizientere Kommunikation zwischen Schnittstellen in der Schlaganfallversorgung erlauben. Und noch immer steckt die elektronische Gesundheitskarte in der Planung.

Auf der EUROFORUM-Konferenz „Gesundheitstelematik“ (28. und 29. Januar 2009, Berlin) informieren Experten über den aktuellen Stand von Telemedizinprojekten, den Einsatz von Kommunikations- und Informationstechnik im Gesundheitswesen sowie die Perspektive der elektronischen Gesundheitskarte.

Das Programm ist im Internet abrufbar unter:
www.euroforum.de/inno-gestele09

Die Telematikinfrastruktur des deutschen Gesundheitswesens stellt Cord Bartels, technischer Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Gematik (Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte) vor. Er wird Schwerpunkte der Implementierung erläutern und den Sachstand des Projektes Gesundheitskarte präsentieren. Wie die Ärzteschaft die telematischen Anwendungen in ihrem Arbeitsumfeld beurteilt, berichtet Dr. Franz-Joseph Bartmann, Vorsitzender des Ausschusses Telematik bei der Bundesärztekammer.

Auch Services wie der Versichertenstammdatendienst, die Arzneimitteltherapiesicherheit oder IT-Lösungen für die gesetzlichen Krankenversicherungen stehen auf der Agenda. Das US-amerikanische Telemedizinprojekt HIMSS der Healthcare Information und Management Systems Society wird deren Senior Vice President, Jeremy T. Bonfini, vorstellen. Inwieweit die Gesundheitstelematik von Patienten angenommen wird, erörtern Dr. Alexander Dix, Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, sowie Vertreter der Verbraucherzentrale und der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitstelematik. Erfahrungsberichte über die telemedizinischen Projekte „Partnership for the heart“ und „Stroke Angel Initiative“ runden die Konferenz ab.

Weitere Informationen:
Romy König
Senior-Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69/244-327-3391
Fax: +49 (0) 69/244-327-4391
Mailto:romy.koenig@informa.com

Romy König | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Schwerstverletzungen verstehen und heilen
20.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017
20.02.2017 | Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie