Ein Fall für findige Firmengründer: Ideenwettbewerb 2008/09 der RUB und der Hochschule Bochum startet

Vom kleinen, aber florierenden Ein-Mann-Unternehmen bis hin zum weltumspannenden Konzern haben Existenzgründungen eins gemein: sie fangen mit einer Idee an.

Die rubitec GmbH als Forschungs- und Verwertungsgesellschaft der Ruhr-Universität setzt auf dieses kreative Potenzial und startet gemeinsam mit der Hochschule Bochum im Hochschulgründerverbund Ruhr den Ideenwettbewerb 2008/09 für kluge Köpfe und mutige Gründer. Der Wettbewerb richtet sich an Studierende, Absolventen und Wissenschaftler der Ruhr-Universität und der Hochschule Bochum. Er beginnt am 1. November und endet am 15. Januar 2009. Für den Auftaktworkshop am 13.11. können sich Interessierte weiterhin anmelden.

Ein erfolgreiches Konzept

Das erfolgreiche Konzept der bisherigen Ideenwettbewerbe behalten die Veranstalter bei: Die Teilnehmer müssen keine ausgearbeiteten Ideen mitbringen, sondern fangen im Wettbewerb bei Null an. Eine erfolgversprechende Idee auszuarbeiten und zu formulieren, ist Ziel mehrerer Workshops und Seminare zu den Themen Kreativitätstechniken (13.11.), Ideenfindung (20.11.), Ideenpapier-Erstellung (21.11.) und Ideen-Check (16.12.).

Fachleute prüfen und bewerten

Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs werden die Ideen von Fachleuten bewertet und auf mögliche Erfolgschancen am Markt geprüft. Einzige Voraussetzung ist, dass es einen fachlichen Bezug zur eigenen Tätigkeit an der Hochschule gibt. Ziel des Wettbewerbs ist, dass die Teilnehmer am Ende eine fertige, ausgereifte Geschäftsidee präsentieren, die dann vielleicht auch noch prämiert wird. Die Siegerehrung findet am 27. Februar 2009 statt. Auf die Gewinner warten hochwertige Sachpreise sowie Unterstützungsangebote bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee.

Weitere Informationen und Anmeldung

Dr. Karl Grosse, Dipl.-Ing. Christiane Jonietz, rubitec GmbH, Stiepeler Str. 129, 44801 Bochum, Tel. 0234/32-11950, E-Mail: ideenwettbewerb@rub.de

Media Contact

Dr. Josef König idw

Weitere Informationen:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Schutz vor Corona: Erfahrung ist beim Immunsystem nicht immer ein Vorteil

Bei der Corona-Impfung basiert eine gute Impfreaktion auf naiven Immunzellen, bereits existierende Gedächtniszellen sind eher nachteilig, wie ein Forschungsteam des Exzellenzclusters PMI zeigt. Wer viele Infektionen mit gewöhnlichen Erkältungsviren durchgemacht…

Neue bwHealthApp macht die Nutzung von Fitnessarmbändern für ärztliche Behandlung möglich

Mit einer neuen App will die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen die Diagnose und Therapie in der Medizin verbessern und kostengünstiger machen. Dabei setzen die Informatiker um Prof. Dr. Christian…

Vorklinische Entwicklung des optischen Cochlea Implantats

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung bewilligen Forschenden der UMG und des Göttinger Exzellenzclusters Multiscale Bioimaging Mittel über 1 Million Euro aus dem „SPRUNG“ (vormals: „Niedersächsisches Vorab“) zur Entwicklung des…

Partner & Förderer