Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bessere Sicht im Fahrzeug

11.12.2013
Regen, Nebel und Dunkelheit beeinflussen einen Fahrer immens. Daher thematisiert die 6. VDI-Tagung „Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik“ am 6. und 7. Mai 2014 in Karlsruhe die neusten Entwicklungen der Lichttechnik

Das zukünftige Automobil stellt hohe Anforderungen an die Wissenschaft und Industrie: Es soll bei gleicher Leistung mehr Sicherheit und höheren Komfort bieten und selbstverständlich auch noch einen geringerem Verbrauch haben.

Um diesen hohen Erwartungen gerecht zu werden, arbeiten Experten an nachhaltigen und ressourcenschonenden Mobilitätskonzepten. Daher erhalten im Fahrzeug immer mehr optische Systeme Einzug beispielsweise bei intelligenten Beleuchtungstechnologien. Sie können die Fahrsicherheit bei allen Witterungsbedingungen und in allen Fahrsituationen aktiv verbessern.

Die 6. VDI-Tagung „Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik“ am 6. und 7. Mai 2014 in Karlsruhe greift dieses Thema auf und thematisiert unter anderem die Lichterzeugung, optische Sensorik und adaptive Lichtfunktion bei der Innen- und Außenbeleuchtung von Fahrzeugen.

Unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Karsten Lemmer vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. diskutieren Experten die gesamte Bandbreite der optischen Technologien, die sich zu einem der wichtigsten Innovationsträger in der Fahrzeugtechnik entwickelt haben. Über den Aufbau und die Eigenschaften von starren und flexiblen OLEDs spricht Dr.-Ing. Wolfgang Pohlmann von Hella. Er erläutert die Integration der Leuchten ins Fahrzeugkonzept und stellt eine Konzeptstudie zu 3D-OLED-Modulen vor.

Unter dem Thema der optischen Sensorik präsentiert Dr. rer.nat. Hadj Hamma Tadjine von IAV ein intelligentes, Frontkamera-basiertes System, um Fahrzeugscheinwerfer an die Wettersituation zu adaptieren. Ein wichtiger Bestandteil dieses Systems ist eine optische Selbstdiagnose sowie ein intelligentes Fahrerassistenzsystem, das die adaptiven Fahrzeugscheinwerfer der Wettersituation und den Sichtverhältnissen anpasst.

Eine Besonderheit der Tagung ist die Postersession, bei der Fachleute unter anderem vom Zizala Lichtsysteme, odelo und dem Karlsruher Institut für Technologie ihre Poster zu neuesten Entwicklungen in der Lichttechnik vorstellen. Weitere aktuelle Trends der Branche können die Teilnehmer bei der begleitenden Fachausstellung anschauen.

Am Ende der Veranstaltung verleiht Prof. Lemmer den Best Paper Award an einen Jungingenieur für einen herausragenden Vortrag auf der Tagung.

Anmeldung und Programm unter www.vdi.de/ot-auto oder über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Über das VDI Wissensforum
Das VDI Wissensforum mit Sitz in Düsseldorf gehört zur Unternehmensgruppe des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und ist seit mehr als 50 Jahren der führende Weiterbildungsspezialist für Ingenieure, für Fach- und Führungskräfte im technischen Umfeld. Es vermittelt das Wissen aus allen automobilrelevanten Technikdisziplinen und bietet eine umfassende Themenvielfalt rund um die Fahrzeugindustrie. Fragen zu aktuellen Antriebsaggregaten, zur Fahrzeugelektronik und Fahrerassistenzsystemen stehen im Fokus neben Themen wie Anforderungen zur Fahrzeugsicherheit, Komfortoptimierung oder auch Lösungen zur CO2-Reduktion und Nachhaltigkeit des Automobils. Das Unternehmen bietet eines der größten Automobilindustrie-Netzwerke mit weltmarktführenden Herstellern, Zulieferern und Dienstleistern sowie international renommierten Wissenschaftlern. Die Veranstaltungen des VDI Wissensforums sind unverzichtbar für die Automobilindustrie.

Jennifer Rittermeier | VDI Wissensforum GmbH
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de/ot-auto
http://www.vdi-wissensforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung