Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Berliner Klimaschutzkonferenz

14.04.2010
Der Klimawandel ist eine Herausforderung für den Erhalt von Umwelt und Lebensqualität in Großstädten

- Am 14. April 2010 tauschen sich Experten auf der "Berliner Klimaschutzkonferenz" zum Klimaschutz in Metropolen aus

- Initiator der Konferenz ist die Berliner Senatskanzlei gemeinsam mit den Unternehmen GASAG und Vattenfall, Mitglieder im Berliner Klimabündnis

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf eine Metropole wie Berlin? Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf diese Herausforderung? Welche Lösungswege beschreiten andere Städte? Über diese und weitere Themen tauschen sich Experten im Rahmen der "Berliner Klimaschutzkonferenz" am 13. und 14. April 2010 aus. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, der am 14. April auf der Konferenz sprechen wird, sagte im Vorfeld: "Wenn wir unsere ehrgeizigen Klimaschutzziele erreichen wollen, ist es von zentraler Bedeutung, sowohl die Berliner Wirtschaft als auch die Privathaushalte einzubeziehen. Nur gemeinsam werden wir vorankommen, und dazu müssen wir alle unsere Anstrengungen verstärken und dabei selbst Vorbild für andere sein. Berlin stellt sich dieser Herausforderung."

Am Abend des 13. April berichtete Maria Krautzberger, Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, über Szenarien, Anpassungsstrategien und integrierte Maßnahmen in der deutschen Hauptstadt.

Den Konferenztag am 14. April eröffnet Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, stellvertretender Direktor und Chefökonom des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Die Chancen des Klimaschutzes für Umwelt und Beschäftigung hebt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, in seinem Vortrag hervor. Leonid A. Botschin, Minister der Stadtregierung Moskau und Leiter des Departements für die Nutzung der Naturressourcen und Umweltschutz, referiert über Stadtplanung und Klimaschutz in der russischen Metropole. In zwei Podiumsdiskussionen erörtern Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Instrumente einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik und die Möglichkeiten Berlins für Wachstum und Beschäftigung im Bereich der umweltfreundlichen Technologien.

Klimaschutz als wirtschaftliche Chance für Berlin Städte verbrauchen 75 Prozent der weltweit genutzten Energie und verursachen 80 Prozent der Treibhausgase. Für Metropolen wie Berlin haben der Klimawandel und seine Folgen eine besondere Bedeutung: Experten rechnen damit, dass sich die Lebensqualität aufgrund des veränderten Klimas in dicht besiedelten Gebieten besonders verschlechtern wird.

Zu den Auswirkungen gehören beispielsweise extreme Wetterverhältnisse wie Hitze, Trockenheit und Starkregen. Doch auch wirtschaftliche Chancen spielen hierbei eine Rolle. So haben sich bereits rund 500 Firmen aus dem Bereich der umweltfreundlichen Industrien mit etwa 42.000 Arbeitsplätzen in der Region Berlin-Brandenburg angesiedelt. Berlin will in diesem Bereich weiter Vorreiter sein.

Unternehmen als Partner für den Klimaschutz in Berlin Unternehmen wie die GASAG Berliner Gaswerke AG und die Vattenfall Europe AG agieren im Klimaschutz als Partner der Stadt. Sie sind Mitglieder im Berliner Klimabündnis, einer Initiative von 13 großen Unternehmen, die unter anderem eine gemeinsame Erklärung zur Senkung von CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 unterschrieben haben. Zur "Berliner Klimaschutzkonferenz" lädt die Senatskanzlei Berlin gemeinsam mit GASAG und Vattenfall ein.

Dr. Richard Meng | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.senatskanzlei.berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks
16.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur
15.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics