Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Berliner Klimaschutzkonferenz

14.04.2010
Der Klimawandel ist eine Herausforderung für den Erhalt von Umwelt und Lebensqualität in Großstädten

- Am 14. April 2010 tauschen sich Experten auf der "Berliner Klimaschutzkonferenz" zum Klimaschutz in Metropolen aus

- Initiator der Konferenz ist die Berliner Senatskanzlei gemeinsam mit den Unternehmen GASAG und Vattenfall, Mitglieder im Berliner Klimabündnis

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf eine Metropole wie Berlin? Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf diese Herausforderung? Welche Lösungswege beschreiten andere Städte? Über diese und weitere Themen tauschen sich Experten im Rahmen der "Berliner Klimaschutzkonferenz" am 13. und 14. April 2010 aus. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit, der am 14. April auf der Konferenz sprechen wird, sagte im Vorfeld: "Wenn wir unsere ehrgeizigen Klimaschutzziele erreichen wollen, ist es von zentraler Bedeutung, sowohl die Berliner Wirtschaft als auch die Privathaushalte einzubeziehen. Nur gemeinsam werden wir vorankommen, und dazu müssen wir alle unsere Anstrengungen verstärken und dabei selbst Vorbild für andere sein. Berlin stellt sich dieser Herausforderung."

Am Abend des 13. April berichtete Maria Krautzberger, Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, über Szenarien, Anpassungsstrategien und integrierte Maßnahmen in der deutschen Hauptstadt.

Den Konferenztag am 14. April eröffnet Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, stellvertretender Direktor und Chefökonom des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Die Chancen des Klimaschutzes für Umwelt und Beschäftigung hebt der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, in seinem Vortrag hervor. Leonid A. Botschin, Minister der Stadtregierung Moskau und Leiter des Departements für die Nutzung der Naturressourcen und Umweltschutz, referiert über Stadtplanung und Klimaschutz in der russischen Metropole. In zwei Podiumsdiskussionen erörtern Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Instrumente einer nachhaltigen Klimaschutzpolitik und die Möglichkeiten Berlins für Wachstum und Beschäftigung im Bereich der umweltfreundlichen Technologien.

Klimaschutz als wirtschaftliche Chance für Berlin Städte verbrauchen 75 Prozent der weltweit genutzten Energie und verursachen 80 Prozent der Treibhausgase. Für Metropolen wie Berlin haben der Klimawandel und seine Folgen eine besondere Bedeutung: Experten rechnen damit, dass sich die Lebensqualität aufgrund des veränderten Klimas in dicht besiedelten Gebieten besonders verschlechtern wird.

Zu den Auswirkungen gehören beispielsweise extreme Wetterverhältnisse wie Hitze, Trockenheit und Starkregen. Doch auch wirtschaftliche Chancen spielen hierbei eine Rolle. So haben sich bereits rund 500 Firmen aus dem Bereich der umweltfreundlichen Industrien mit etwa 42.000 Arbeitsplätzen in der Region Berlin-Brandenburg angesiedelt. Berlin will in diesem Bereich weiter Vorreiter sein.

Unternehmen als Partner für den Klimaschutz in Berlin Unternehmen wie die GASAG Berliner Gaswerke AG und die Vattenfall Europe AG agieren im Klimaschutz als Partner der Stadt. Sie sind Mitglieder im Berliner Klimabündnis, einer Initiative von 13 großen Unternehmen, die unter anderem eine gemeinsame Erklärung zur Senkung von CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 unterschrieben haben. Zur "Berliner Klimaschutzkonferenz" lädt die Senatskanzlei Berlin gemeinsam mit GASAG und Vattenfall ein.

Dr. Richard Meng | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.senatskanzlei.berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens
19.01.2017 | Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

nachricht Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule
18.01.2017 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie