Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Brennstoffzelle zwischen Forschung und Anwendung

19.10.2007
Das Niedersächsische Brennstoffzellen-Forum 2007 präsentiert am 30. Oktober 2007 im Novotel Hannover neueste Entwicklungen und Anwendungen der Brennstoffzellentechnologie.

Die Brennstoffzellentechnik steht mehr und mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Doch während in einigen Anwendungsfeldern bereits marktnahe Brennstoffzellensysteme zum Einsatz kommen, wird an anderer Stelle noch an der Entwicklung wettbewerbsfähiger Techniken gearbeitet.

Wo steht die Brennstoffzellentechnologie wirklich und welche Marktpotenziale
lassen sich schon heute nutzen?
Dieser Frage geht das Niedersächsische Brennstoffzellen-Forum 2007 am 30.10.2007 im Novotel Hannover nach. Unter dem Motto "Die Brennstoffzelle zwischen Forschung und Anwendung" informieren Vertreter namhafter Industrieunternehmen (u.a. Volkswagen, EWE, Siemens und Deutsche Telekom) über aktuelle Marktchancen und industrielle Entwicklungsbedarfe.

Darüber hinaus wird das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie über den Stand des mit Spannung erwarteten "Nationalen Innovationsprogramms H2- und Brennstoffzellentechnologie" der Bundesregierung berichten (Fördervolumen 500 Mio. €, Beginn im Herbst 2007).

Im Anschluss an die Fachvorträge diskutieren hochrangige Akteure aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft das Thema "Brennstoffzelle zwischen Forschung und Anwendung" im Rahmen einer Podiumsdiskussion.

Die Podiumsteilnehmer:

- Hans-Heinrich Sander, Niedersächsischer Umweltminister
- Dr. Hans Schröder, Niedersächsisches Wissenschaftsministerium
- Dr. Ole Janssen, Niedersächsisches Wirtschaftsministerium
- Dr. Werner Brinker, Vorstandsvorsitzender der EWE AG
- Prof. Hans-Peter Beck, Vizepräsident TU Clausthal
- Dr. Frank Seyfried, Konzernforschung der Volkswagen AG
Auf der begleitenden Produktschau wird u.a. ein brennstoffzellenbetriebener Volkswagen Touran, ein Golf-Caddy und ein Zweirad mit Brennstoffzellen-Antrieb präsentiert.
Pressekontakt
Dipl.-Kffr. Christina Blume
c/o Sperlich Consulting GmbH
Götzenbreite 1
37087 Göttingen
Tel: 0551 - 49 60115
E-Mail: blume@sperlich-consulting.de

Christian Ernst | idw
Weitere Informationen:
http://www.brennstoffzelle-nds.de

Weitere Berichte zu: Brennstoffzelle Novotel Volkswagen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung