Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. EUROFORUM-Jahrestagung: Facility Management Forum 2007

15.01.2007
Mit der Neuregelung der Energiesparverordnung (EnEV) wird ab dem 1. Januar 2008 der so genannte Energiepass für Gebäude Pflicht. Damit gewinnt das Thema Energiemanagement für die Facility-Management-Branche noch weiter an Bedeutung.
Die Energieeinsparpolitik der Bundesregierung im Gebäudebereich ist eines der Themen auf der 8. EUROFORUM-Jahrestagung „Facility-Management Forum 2007“ (27. und 28. Februar 2007, Frankfurt/Main). Neben aktuellen Trends auf dem deutschen Facility-Management-Markt werden auch die Strukturen, Tendenzen und Umsatzmöglichkeiten in den FM-Märkten in Österreich und in der Schweiz vorgestellt.

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele zeigen Unternehmensvertreter gemeinsam mit ihren Dienstleistern Bewirtschaftungs-Modelle auf. Das FM-Konzept des BMW Werks Leipzig stellt Dr. Hans-Robert Greim (BMW Werk Leipzig). Roland Schwarz (Fraport AG) geht auf Instandhaltungsfragen ein und erläutert damit verbundene Rechtsfragen.

Nach den jüngsten Insolvenzen und Übernahmen in der Dienstleistungs-Branche beschreibt der Vorsitzende der Geschäftsführung der WISAG Service Holding GmbH & Co. KG, Bernd Jacke, die erfolgreiche Integration der WISAG mit der ThyssenKrupp HiServ.

Zum Thema Benchmarking zur Optimierung und Bewertung von Gebäuden sprechen unter anderem Prof. Uwe Rotermund (Fachhochschule Münster und Leiter Arbeitskreis Benchmarking, IFMA Deutschland e.V.) und Christian Buck (Landeshauptstadt München).

Weitere Themen des etablierten Branchen-Treffs für FM-Verantwortliche sind Public Private Partnerships sowie Service Level-orientierte FM-Verträge.

Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.euroforum.de/pr-fm07

Weitere Informationen:
Dr. phil. Nadja Thomas
Pressereferentin
EUROFORUM Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 87
Fax: +49 211/96 86-43 87
E-Mail: nadja.thomas@euroforum.com

EUROFORUM Deutschland GmbH

EUROFORUM Deutschland GmbH, gegründet 1990, ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. 2006 haben über 1000 Veranstaltungen in über 30 Themengebieten stattgefunden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr unsere Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2006 bei circa 61 Millionen Euro.

Dr. phil. Nadja Thomas | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/presse/fm07
http://www.euroforum.de/presse

Weitere Berichte zu: Benchmarking Public Private Partnership WISAG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie