Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. Handelsblatt Jahrestagung Zukunftsforum IT

01.08.2005


Business drives IT drives Business

... mehr zu:
»Handelsblatt »Smart

Im Rahmen der 8. Handelsblatt-Jahrestagung „Zukunftsforum IT“ (22./23. September 2005 in Berlin ) werden Visionen und technische Innovationen der Informations- und Kommunikationsbranche vorgestellt. Internationale Referenten analysieren die IuK-Technologie, referieren über Service orientierte Architekturen sowie IT-Lösungen für die mobile und digitale Arbeitswelt. Diskutiert wird auch über die digitale Patientenakte, Digital Rights Management sowie Ambient Intelligence (AmI). Der etablierte IT-Branchentreff wird von Dr. Dirk Buchta (Mitglied der Geschäftsleitung A.T. Kearney) geleitet.

Als Keynote-Sprecher konnte Lieutnant Colonel Nate Allen von der U. S. Army gewonnen werden. Allen schildert in zahlreichen Praxisberichten, wie in einer von Veränderung und Improvisation geprägten Umgebung Online Communities erfolgreich eingesetzt werden, um schnell Führungskräfte aufzubauen und ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen. Über die weltweite Entwicklung der IuK-Technologie spricht Brian E. Kardon (Chief Strategy Officer, Forrester Research). Kardon erläutert, inwieweit Geschäftsmodelle und –prozesse durch Technologien vorangetrieben werden und wie beispielsweise Smart Companies neue Technologien nutzen.


Dass Menschen und Maschinen nicht nur interagieren, sondern auch kooperieren können, beschreibt Hartmut Raffler in seinem Vortrag. Der Vize-Präsident der Siemens AG, Corportate Technology, geht auf Interaktionsformen für Ambient Intelligence ein und nennt die Erfolgsfaktoren für kooperative User Interfaces.

AmI bedeutet „intelligente Umgebung“, die sensitiv und adaptiv auf die Anwesenheit von Menschen und Objekten reagiert und dabei dem Menschen, insbesondere dem arbeitenden, vielfältige Dienste leistet. Technologische Basis von AmI ist ein Netzwerk nahezu unsichtbarer, miteinander vernetzter rechnender Knoten, die über verschiedene Sensoren Informationen sammeln, diese verarbeiten und über Aktuatoren auf die Umgebung einwirken. Mit AmI beschäftigt sich auch die Arbeitsgruppe „Ambiente“ am Darmstädter Fraunhofer-Institut für Integrierte Publikationssysteme (IPSI). Wie durch AmI die Arbeitswelt der Zukunft gestaltet werden könnte, beschreibt Dr. Dr. Norbert A. Streitz (Head of the Research Division "AMBIENTE – Smart Environments of the Future", Fraunhofer-IPSI). Smart Artefacts, Smart Environments, Ambient Displays und Diasappearing Computers sind nur einige Begriffe, die Streitz im Zusammenhang mit mobilem Arbeiten erläutern wird.

Gemäß dem Motto der Konferenz „Business drives IT drives Business“ erläutert Dr. Thomas Endres, CIO der Deutschen Lufthansa, wie sich Business und Technologie gegenseitig befruchten und für Innovationen sorgen. Weiterhin geht Endres auf den Veränderungsauftrag der IT bei der Prozessgestaltung ein.

Über die Evolution von Webservices und den Einfluss dieser Services auf die Unternehmens-IT referiert Prof. Dr. Frank Leymann. Der Professor für Informatik und Leiter des Instituts für Architektur von Anwendungssystemen der Universität Stuttgart geht auf Grundelemente des Autonomic Computing, Workflow und Prozesse in der Web Service Welt sowie On Demand Computing ein.

Handelsblatt

Das Handelsblatt, gegründet 1946, ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 200 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2005 erreicht das Handelsblatt 289.000 Entscheider, das entspricht 12,6 Prozent.

EUROFORUM

EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare, Jahrestagungen und schriftliche Management-Lehrgänge. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen, seit 2003 ebenfalls Kooperationspartner für Konferenzen der WirtschaftsWoche. Mit rund 200 Mitarbeitern haben im Jahr 2003 mehr als 800 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten stattgefunden. Rund 36 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2003 bei rund 50 Millionen Euro.

Claudia Büttner | EUROFORUM
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Handelsblatt Smart

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen
18.01.2018 | Haus der Technik e.V.

nachricht 6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“
18.01.2018 | Technische Hochschule Wildau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

18.01.2018 | Informationstechnologie

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten