Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

120. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie

28.04.2003


Chirurgen aus Deutschland und 11 weiteren Ländern treffen sich vom 29. April bis 2. Mai 2003 im ICM - Internationales Congress Center München zum 120. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, um sich über die Chirurgie der Zukunft auszutauschen.



Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, Univ.-Prof. Dr. med. Norbert P. Haas, möchte mit dem Leitthema "zurück in die ZUKUNFT" eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft schlagen. "Wissenschaftliche Innovationen und gesellschaftliche Entwicklungen verlangen die Besinnung auf das Wesentliche in der Chirurgie, um die Zukunft kraftvoll zu gestalten", erklärt Haas im Rahmen der Vorab-Pressekonferenz zum 120. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie.

... mehr zu:
»Chirurgie


Neben der Auseinandersetzung mit Innovationen und deren Umsetzung in die chirurgische Praxis sowie der visionären Betrachtung von Weiterentwicklungen der operativen Medizin in all ihren Spezialgebieten stehen politische und ökonomische Aspekte der Chirurgie der Zukunft im Fokus der Mediziner. "Wir sind gefordert, zwischen medizinischem Ethos und dem Zwang der Wirtschaftlichkeit einen Weg zu finden, in der Überzeugung, dass es ohne Innovationen keinen Fortschritt gibt", betont Haas.

"Wir Chirurgen sollten uns nicht darauf beschränken, Reformen einzufordern", erklärt der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, Prof. Dr. med. Hartwig Bauer. "Die wichtigsten Bereiche, in denen wir selbst zu agieren haben, sind: Weiterbildung, Qualitätssicherung, Weiterentwicklung der Abteilungs- und Klinikstrukturen und Förderung klinischer Forschung. Die Perspektiven in der Chirurgie und für die Chirurgen hängen wesentlich von den dringend reformbedürftigen Rahmenbedingungen, aber auch von Veränderungen durch uns selbst ab", betont Bauer.

Wolfgang Müller M.A. | idw
Weitere Informationen:
http://www.chirurgie2003.de

Weitere Berichte zu: Chirurgie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik
21.02.2017 | Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG)

nachricht Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik
21.02.2017 | Westfälische Hochschule

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen