Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EU-Forschungskonferenz 2002 eröffnet

12.11.2002


Vorstellung von142 Forschungsprojekten und 65 Forschungsorganisationen



Die größte EU-Forschungskonferenz, die laut EU-Kommission jemals in Europa stattgefunden hat, ist heute, Montag von EU-Forschungs-Kommissar Philippe Busquin und dem belgischen Premierminister Guy Verhofstadt eröffnet worden. Zu der dreitägigen Konferenz (11.-13. November) werden mehr als 8.000 Teilnehmer und 200 Referenten, darunter 20 Minister, drei Nobelpreisträger und zahlreiche Unternehmer erwartet. 15 Prozent der Teilnehmer aus 61 Ländern kommen aus Bewerberländern. Diese Länder können unter den gleichen Bedingungen am 6. Forschungsrahmenprogramm (RP6 2003-2006) teilnehmen wie EU-Mitgliedstaaten, heißt es aus Brüssel.

... mehr zu:
»EU-Forschungskonferenz »RP6


Auf der Konferenz wird nicht nur das neue mit 17,6 Mrd. Euro ausgestattete RP6 lanciert, sondern werden auch erstmals modernste Technologien und Spitzenforschungsprojekte präsentiert. Insgesamt werden 142 Forschungsprojekte und 65 Forschungsorganisationen vorgestellt. Die Teilnehmer selbst organisieren 81 wissenschaftliche Foren.

Fachsitzungen und Workshops werden näher auf die Prioritäten des RP6 eingehen. Dazu zählen: Biowissenschaften, Genomik und Biotechnologie, Technologien der Informationsgesellschaft, Nanotechnologien und neue Materialien, Luft- und Raumfahrt, Lebensmittelqualität und -sicherheit, nachhaltige Entwicklung, saubere Energie und Verkehr sowie modernes Regieren in der Wissensgesellschaft. Außerdem werden die Themen Humanressources und Mobilität, Patentierung von geistigem Eigentum, die Rolle der europäischen Regionen, Forschungsinfrastrukturen, KMU und die voraussichtlichen Auswirkungen der Erweiterung behandelt.

Die Konferenzteilnehmer werden außerdem erörtern, wie sie sich an RP6-Projekten beteiligen können. Zur Sprache kommen wird, in welchem Verhältnis Forschung und Innovation zueinander stehen. Europäische Wissenschaftler und führende Unternehmer sollen die Gelegenheit zur Zusammenarbeit erhalten.

Sandra Standhartinger | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://europa.eu.int/comm/research/conferences/2002/press_en.html

Weitere Berichte zu: EU-Forschungskonferenz RP6

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz
17.02.2017 | Universität Hohenheim

nachricht ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet
17.02.2017 | Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung