Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Buchmesseakademie: Experten diskutieren über das neue Europa

19.03.2002


Leipzig liest - und die Universität liest mit. Genauer gesagt: spricht mit, diskutiert mit. Denn die gemeinsam von der Universität Leipzig und der Leipziger Messe GmbH veranstaltete Buchmesseakademie unter dem Rahmenthema "Forum Neues Europa" will im Vorfeld der EU-Erweiterung einen Ort für das nachdenkliche Gespräch, die lebhafte Diskussion bieten. Wissenschaftler der Universität und Experten aus Politik, Kultur und Medien - unter ihnen Bundesaußenminister Joschka Fischer, der Präsident der Akademie der Künste György Konrad, der Bürgerrechtler Wolfgang Ullmann oder der Publizist Andre Glucksmann aus Paris - wenden sich auf einer Reihe von Foren und Podiumsdiskussionen spannenden europäischen Themen zu.
Das Leipziger Europaforum (23. 3., 14 Uhr) wird beispielsweise der Frage nachgehen, ob der Weg zum neuen Europa eine kulturelle Einbahnstraße wird. Die Podiumsdiskussion nach der Eröffnung der Buchmesseakademie durch Rektor Volker Bigl (21.3., 14 Uhr) steht unter dem Thema "Europa nach dem 11. September 2001". Interessant verspricht auch die Diskussion unter dem Titel "Kriechströme - Europa von unten" zu werden, wo auch Schmugglerzüge, LKW-Staus und Basare ins Blickfeld kommen (22. 3., ab 11 Uhr). Redakteure aus Wien, Budapest und Berlin haben sich das Thema "Kulturzeitschriften - Spiegel einer europäischen Kultur?" zur Diskussion ausgewählt.

Die Universität auf der Buchmesse - das heißt aber auch traditionell Vorstellung neuer Bücher aus der Alma mater Lipsiensis. Mehr als 3000 wissenschaftliche Publikationen wurden im zurückliegenden Jahr von Autoren der Universität Leipzig vorgelegt, darunter über 150 Bücher, die nun auf der Neuen Messe am Stand C 209 in der Halle 3 in Augenschein zu nehmen sind. Darunter befindet sich z. B. der Titel "Die Kelten in Deutschland" von Sabine Rieckhoff, Professorin für Ur- und Frühgeschichte an der Universität Leipzig, und Jörg Biel. Leser dieses Bandes können sich damit auf die große Kelten-Ausstellung der Universität einstimmen, die unter dem Titel "fromm - fremd - barbarisch" vom 12. April bis 15. Juni gezeigt wird. Zu sehen sind dann Ergebnisse der Forschungen und Ausgrabungen in der keltischen Stadt Bibracte in Burgund/Frankreich, die Frau Rieckhoff seit 1995 betreibt.

Am Messestand, an dem im Rahmen des Univeritätsverbundes auch die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und die Friedrich-Schiller-Universität Jena vertreten sind, gibt die Universität Leipzig des weiteren an Hand von sechs Exponaten einen Ausschnitt ihrer vielgestaltigen Forschungsarbeit. Dazu zählt der Sonderforschungsbereich 586 "Differenz und Integration" über Wechselwirkungen zwischen nomadischen und sesshaften Lebensformen in Zivilisationen der Alten Welt, der von Halle und Leipzig gemeinsam bearbeitet wird.

Daneben laden eine Reihe von Einrichtungen der Universität zu Lesungen und Diskussionen ein, so die Universitätsbibliothek zum Thema "Leselust - Lesefrust: Literaturvernichtung in der Schule?" mit dem Dekan der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät Dieter Schulz (23. 3., 14 Uhr, Neue Messe, MDR-Stand) oder der Botanische Garten mit der Buchvorstellung "Frau Merian" von Dieter Kühn (21. 3., 19 Uhr).

Volker Schulte | idw

Weitere Berichte zu: Buchmesseakademie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik