Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pressegespräch zum ersten Deutschen Waldgipfel am 23.10.2001

16.10.2001


Sehr geehrte Damen und Herren,

... mehr zu:
»Presseexkursion »Waldgipfel

anlässlich des Ersten Deutschen Waldgipfels am 23. / 24. Oktober 2001 in Bonn / Bad Honnef - an dem das Bundesamt für Naturschutz beteiligt ist - findet ein Eröffnungs-Pressegespräch mit anschließender Presseexkursion statt.

Zeit: 23.10.2001 um 13:30 Uhr
Ort: avendi Hotel im Kongresspark Bad Honnef (im Raum "Löwenburg")


Hauptstraße 22; 53604 Bad Honnef

Im Prozess zum Waldgipfel geht es im Wesentlichen darum, die gemeinsamen Interessen aller gesellschaftlichen Gruppen am Wald herauszuarbeiten und Lösungswege bei Konfliktthemen zu finden. Neben den Vertretern der Forst- und Holzwirtschaft und der Politik haben sich Vertreter der Energie- und Wasserwirtschaft, der Freizeit- und Tourismusbranche sowie die Umweltverbände und Gewerkschaften und Berufsverbände angemeldet, an diesem Dialog teilzunehmen. Bundeskanzler Gerhard Schröder unterstützt die Veranstaltung als Schirmherr.

Presseexkursion
Damit sie sich ein Bild über die moderne Forstwirtschaft machen können, werden wir Ihnen u. a. anhand unterschiedlicher "Waldbilder" zeigen, wie der angewandte Naturschutz im Wald aussehen kann (z.B. naturnahe Waldverjüngung). Des Weiteren demonstrieren wir Ihnen die Arbeit einer modernen Holz-Vollerntemaschine.

Zur Kaffeezeit wird im Wald Imbiss gereicht. Als Gesprächspartner stehen Ihnen Herr Thomas-Hans Deckert vom staatlichen Forstamt Eitorf, Stadtrevierförster Klöckner und Mitarbeiter der Firma Valmet zur Verfügung. Für die Exkursion steht um 14:30 Uhr ein Bus am Hotel Avendi Hauptstraße 22, 53604 Bad Honnef (vor dem großen Kursaal) bereit.

Ein Zubringer-Dienst für die Teilnehmer der UN-Konferenz zur Biodiversitäts-Konvention in Bonn ist vom Bundestag eingerichtet. Er fährt vom Eingang Bundeshaus,
Görres Straße 2a. um 13:15 Uhr nach Bad Honnef.

TERMINÜBERSICHT
23.10.01;
10:30 Uhr Bustransfer vom Bundestag nach Bad Honnef
11:00 Uhr Eröffnung des Waldgipfels (mit Ansprache
von BM Renate Künast im Kursaal des avendi Hotel im Kongresspark Bad Honnef)
13:15 Uhr Bustransfer vom Bundestag nach Bad Honnef
13:30 Uhr Pressekonferenz mit Vertretern der gesellschaftlichen Gruppen
14:30 Uhr Presseexkursion "Demonstration nachhaltiger Forstwirtschaft"
24.10.01;
14:15 Uhr Bustransfer vom Bundestag nach Bad Honnef
14:30 Uhr Abschluss-Pressekonferenz, Vorstellung der Ergebnisse des Waldgipfels

Rückfragen unter: 0228 432170 oder 0160 840 61 82
Damit entsprechende Plätze reserviert werden können,melden sie sich bitte an den DFWR, c/o Pressestelle ifu, in Bonn.
Hummerichs Bitze 19, 53229 Bonn, Fax: 0228-94 83 490
Mail: ifu@bonn-online.com


Franz August Emde | idw
Weitere Informationen:
http://www.waldgipfel.de

Weitere Berichte zu: Presseexkursion Waldgipfel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Internationale Konferenz zur Digitalisierung
19.04.2018 | Leibniz Universität Hannover

nachricht 124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus
19.04.2018 | Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics