Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

8. Handelsblatt Jahrestagung: Private Equity

10.04.2008
Mittelstand entdeckt Private Equity
27. und 28. Mai 2008, München, Sofitel Munich Bayerpost
Selbstfinanzierung ist für den Mittelstand die mit Abstand wichtigste Finanzierungsquelle und dies wird auch weiterhin so bleiben. Bei den übrigen Finanzinstrumenten sehen die Veränderungen ganz anders aus:

Traditionelle Bankkredite verlieren massiv an Bedeutung, wohingegen die Finanzierung am Kapitalmarkt, die bisher für Mittelständler eine untergeordnete Rolle spielte, stark zunehmen wird. Die Quote der Private Equity-Finanzierungen liegt hier bei 8,1 Prozent, da viele mittelständische Unternehmer Private Equity-Investoren gegenüber eher skeptisch eingestellt sind. (Handelsblatt, 24.3.2008)

Das Bild wandelt sich jedoch, wie zahlreiche Praxisbeispiele zeigen, die auf der 8. Handelsblatt Jahrestagung Private Equity (27. und 28. Mai 2008, München) vorgestellt werden. So ist beispielsweise der Münchner Finanzinvestor GermanCapital 2006 beim Küchenhersteller Alno eingestiegen. Der Finanzinvestor hatte das Aktienpaket der Commerzbank übernommen, das 20,6 Prozent der Anteile umfasste, und diese mit der Familie Hellwig in der Küchen Holding GmbH gebündelt.

Dr. Georg Kellinghusen, CEO und CFO der Alno AG, erklärte damals: „Der Restrukturierungsplan ist so angelegt, dass er auch unvorhersehbare Marktentwicklungen kompensiert. Er fokussiert zwei Aspekte: Zum einen müssen wir Alno so verändern, dass wir wieder nachhaltig profitabel werden. Zum anderen müssen wir unsere Wettbewerbsposition durch verbesserte Produkt- und Servicequalität stärken. Unser Hauptgesellschafter GermanCapital steht dabei zu hundert Prozent hinter uns.“ (Pressemitteilung alno.de 12.6.2007). Auf der Handelsblatt Tagung wird Dr. Kellinghusen seine Erfahrungen mit Private Equity ausführlich vorstellen und sich Fragen der Redakteure und Teilnehmer stellen.

Weitere Referate des Handelsblatt Tagung beschäftigen sich mit der Rolle von Finanzinvestoren in Familienunternehmen, den Auswirkungen der Kreditmarktrisiken, den Folgen der Unternehmensteuerreform 2008 auf Private Equity sowie Maßnahmen zur Sicherung des Finanzstandortes Deutschlands. Die Wertentwicklung durch Private Equity-Unternehmen ist ein weiteres Thema des Branchentreffs.

Das Programm ist hier abrufbar:
www.konferenz.de/inno-pe08

Ansprechpartnerin für die Redaktion:
Claudia Büttner
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
EUROFORUM Deutschland GmbH
Konzeption und Organisation für Handelsblatt Veranstaltungen
Telefon: + 49 (0)2 11. 96 86-33 80
Fax: + 49 (0)2 11. 96 86-43 80
E-Mail: presse@euroforum.com

Sabrina Mächl | EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com
http://www.euroforum.tv

Weitere Berichte zu: Finanzinvestor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter
07.12.2017 | Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V.

nachricht Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?
05.12.2017 | Technische Universität Berlin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Im Focus: Towards data storage at the single molecule level

The miniaturization of the current technology of storage media is hindered by fundamental limits of quantum mechanics. A new approach consists in using so-called spin-crossover molecules as the smallest possible storage unit. Similar to normal hard drives, these special molecules can save information via their magnetic state. A research team from Kiel University has now managed to successfully place a new class of spin-crossover molecules onto a surface and to improve the molecule’s storage capacity. The storage density of conventional hard drives could therefore theoretically be increased by more than one hundred fold. The study has been published in the scientific journal Nano Letters.

Over the past few years, the building blocks of storage media have gotten ever smaller. But further miniaturization of the current technology is hindered by...

Im Focus: Successful Mechanical Testing of Nanowires

With innovative experiments, researchers at the Helmholtz-Zentrums Geesthacht and the Technical University Hamburg unravel why tiny metallic structures are extremely strong

Light-weight and simultaneously strong – porous metallic nanomaterials promise interesting applications as, for instance, for future aeroplanes with enhanced...

Im Focus: Auf dem Weg zum Nano-Datenspeicher

Die Miniaturisierung der bisher in Speichermedien verwendeten Technologie stößt mittlerweile auf fundamentale quantenmechanische Grenzen. Ein neuer Ansatz besteht darin, sogenannte Spin-Crossover-Moleküle als kleinste Speichereinheit zu verwenden. Ähnlich wie in herkömmlichen Festplatten können sie Informationen über ihren magnetischen Zustand speichern. Einem Forschungsteam der Universität Kiel ist es nun gelungen, solche Moleküle erfolgreich auf einer Oberfläche anzubringen und ihre Speicherkapazität zu verbessern. Die Speicherdichte herkömmlicher Festplatten ließe sich damit theoretisch um mehr als das Hundertfache erhöhen. Die Studie erschien in der Zeitschrift Nano Letters.

Speichermedien sind in den letzten Jahren kontinuierlich kleiner geworden und erlauben, mehr Daten auf gleichem Raum zu speichern. Doch die Miniaturisierung...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

Forscher diskutieren über Demenz bei Kindern und Erwachsenen

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bakterien aktivieren ihren eigenen Killer

07.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Bakterielle Biofilme detektieren und bekämpfen

07.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Solarenergie: Defekte in Kesterit-Halbleitern mit Neutronen untersucht

07.12.2017 | Energie und Elektrotechnik