Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

A Full House for Architects!

11.11.2008
At Biennale Architecture 2008, the 11th International Architecture Exhibition in Venice, MACE, a European research project, presents an impressive interactive installation.

MACE links up the major European architectural archives, making their holdings accessible to the architecture and design communities. In the installation at Biennale Architecture, visitors may put cards on an interactive table to retrieve and visualize networks of different kinds of connections between the design and construction projects represented by the cards and documented in these repositories.

MACE, the project behind this playful showcase, develops a highly user-friendly, web-based infrastructure for the retrieval of information on building and design projects from architectural archives - in Europe and beyond. To achieve this, the individual documents, plans, sketches etc. in the repositories are annotated with additional descriptions (metadata), most of them defined by human experts. These rich metadata let the MACE portal offer novel approaches to retrieving the material, which are well attuned to the way architects and designers think and work.

Through the federation of the repositories, their holdings, which had been available only to small groups of experts, now become accessible worldwide, in particular for teachers and students. Community tools in the MACE portal foster communication and discussion among its users, also helping to raise the quality of eLearning in Architecture.

Dr. Martin Wolpers of Fraunhofer FIT, the MACE project coordinator, explains that, "to optimize retrieval, we use a specific mix of metadata in MACE. In addition to ontologies and traditional metadata that describe an item's content, we use metadata that relate to learning processes and design processes, to user characteristics and social context."

The MACE installation at Biennale Architecture, the leading international Architecture exhibition, uses a table with an interactive tabletop and a large-scale projection. Cards the size of playing cards represent individual architectural projects. Visitors can place a card on the tabletop and the MACE system will display related material from the repositories, e.g. multi-media presentations, project keywords or related projects. With several cards on the table, the MACE system visualizes the multidimensional network of relationships and similarities among the projects. The installation was created by a team from Fachhochschule Potsdam and Werk5, Berlin.

Among the prominent visitors of Biennale Architecture were Giorgio Napolitano, the Italian President, and Franco Bernabè, President of Telecom Italia. The exhibition runs to November 23, 2008.

In the conference program of Biennale Architecture, the MACE consortium organized a two-day conference on On-line Repositories in Architecture. More than 80 participants from 15 countries discussed strategies and methods to locate, classify, annotate and retrieve architectural contents on the Internet in order to make it accessible in the richest ways possible.

The MACE project on Metadata for Architectural Contents in Europe is funded in the European eContent+ program. Besides Fraunhofer FIT, the project coordinator, the consortium includes: Collaboratorio, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, European Association of Architectural Education, Fachhochschule Potsdam, Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB, Humance AG, Katholieke Universiteit Leuven, NAUTES S.r.l, Open Universiteit Nederlands, Università Politecnica delle Marche, Politecnico di Milano, Universitat Politècnica di Catalunya and Università IUAV di Venezia.

For more information visit http://www.mace-project.eu

Contact:
Alex Deeg
pr@fit.fraunhofer.de
Phone: +49 2241 14-2208

Alex Deeg | idw
Weitere Informationen:
http://www.fit.fraunhofer.de
http://www.mace-project.eu

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Technologievorsprung durch Textiltechnik
17.11.2017 | Technische Universität Chemnitz

nachricht Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS
17.11.2017 | Frankfurt University of Applied Sciences

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Im Focus: Pflanzenvielfalt von Wäldern aus der Luft abbilden

Produktivität und Stabilität von Waldökosystemen hängen stark von der funktionalen Vielfalt der Pflanzengemeinschaften ab. UZH-Forschenden gelang es, die Pflanzenvielfalt von Wäldern durch Fernerkundung mit Flugzeugen in verschiedenen Massstäben zu messen und zu kartieren – von einzelnen Bäumen bis hin zu ganzen Artengemeinschaften. Die neue Methode ebnet den Weg, um zukünftig die globale Pflanzendiversität aus der Luft und aus dem All zu überwachen.

Ökologische Studien zeigen, dass die Pflanzenvielfalt zentral ist für das Funktionieren von Ökosys-temen. Wälder mit einer höheren funktionalen Vielfalt –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS

17.11.2017 | Veranstaltungen

Börse für Zukunftstechnologien – Leichtbautag Stade bringt Unternehmen branchenübergreifend zusammen

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

IHP präsentiert sich auf der productronica 2017

17.11.2017 | Messenachrichten

Roboter schafft den Salto rückwärts

17.11.2017 | Innovative Produkte