Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

61. Tagung der Nobelpreisträger: Stiftung nimmt Martin Engstroem und Bill Gates in Ehrensenat auf

24.06.2011
Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der 61. Tagung der Nobelpreisträger am Sonntag (26. Juni) wird die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen Martin T:son Engstroem und William H. Gates III in ihren Ehrensenat aufnehmen.

Sie ehrt damit das nachhaltige und persönliche Engagement dieser beiden Persönlichkeiten, jungen Talenten durch gezielte Förderung Perspektiven und Chancen zu eröffnen. Der Ehrensenat bringt Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen und berät den Stiftungsvorstand.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der 61. Tagung der Nobelpreisträger am Sonntag (26. Juni) wird die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen Martin T:son Engstroem und William H. Gates III in ihren Ehrensenat aufnehmen. Sie ehrt damit das nachhaltige und persönliche Engagement dieser beiden Persönlichkeiten, jungen Talenten durch gezielte Förderung Perspektiven und Chancen zu eröffnen. Der Ehrensenat bringt Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen und berät den Stiftungsvorstand.

Die Stiftung organisiert gemeinsam mit dem Kuratorium die jährlichen Tagungen der Nobelpreisträger. Ihrer Stifterversammlung gehören 240 Laureaten an. Vom 26. Juni bis 1. Juli findet die 61. Tagung der Nobelpreisträger statt, zu der 23 Preisträger, die mit dem und 566 Nachwuchswissenschaftler aus 77 Ländern erwartet werden.

Martin T:son Engstroem hat als Gründer und „spiritus rector“ des Verbier Festivals & Academy ein internationales Forum für die Nachwuchsförderung im Musikbereich geschaffen, das sich seit 1991 zu einem der innovativsten Orte für Musik in Europa entwickelt hat. Im Rahmen der Verbier Festival Academy haben junge Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen für ihre weitere Laufbahn zu sammeln. Die in einem strengen Auswahlverfahren ermittelten Nachwuchskünstler können während dreier Wochen im Rahmen von täglich stattfindenden Meisterkursen in der direkten Begegnung von Virtuosen lernen und somit ihren Horizont erweitern.

Was die Nobelpreisträgertagungen für die internationale Wissenschaft sind, stellen Verbier Festival & Academy für die Musikwelt dar. Wissensvermittlung, Inspiration und Vernetzung beschreiben die gemeinsamen Werte und Ziele der beiden Institutionen, die die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee mit der Aufnahme von Martin T:son Engstroem in ihren Ehrensenat unterstreicht.

William H. Gates III hat mit der von ihm gegründeten Microsoft Corporation dazu beigetragen, dass Computer heute selbstverständlicher Bestandteil unseres Lebens sind. Nach seinem Rückzug aus dem Tagesgeschäft des Unternehmens widmet er viel seiner zeit der Bill & Melinda Gates Foundation, die er gemeinsam mit seiner Ehefrau Melinda gründete. Die Schwerpunkte der Stiftung liegen auf der Weltgesundheit und Entwicklung sowie der Verbesserung des öffentlichen Bildungssystems der USA:

Für das Vorantreiben von zukunftsweisenden Kommunikationstechnologien und sein Engagement für Bildung und Forschung ehrt die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertreffen am Bodensee William H. Gates III mit der Aufnahme in ihren Ehrensenat. Er leistet mit seiner Stiftungsarbeit konkrete Unterstützung zur Verbesserung der Lebens- und Lernbedingungen von Menschen weltweit. Sein Engagement inspiriert Nachwuchswissenschaftler, indem es ihnen vor Augen führt, wie Wissenschaft und Forschung bei der Bewältigung globaler Herausforderungen helfen.

Mitglieder des Ehrensenats sind: Josef Ackermann, José Manuel Barroso, Ernesto Bertarelli, Christof Bosch, Bundespräsident a.D. Roman Herzog, Dr. h.c. Klaus Jacobs (†), Henning Kagermann, Malcolm Knight, Pamela Mars Wright, Bundeskanzlerin Angela Merkel, Joachim Milberg, Bundespräsident a.D. Johannes Rau (†), Annette Schavan, Shri Kapil Sibal, HRH Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn, Edmund Stoiber, Erwin Teufel, Daniel Vasella, Ernst-Ludwig Winnacker, Martin Winterkorn

Christian Rapp | idw
Weitere Informationen:
http://www.lindau.nature.com
http://www.lindau-nobel.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“
15.12.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor
15.12.2017 | inter 3 Institut für Ressourcenmanagement

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik