Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

11. Unternehmertag der Saar-Uni: Datenschutz und Datensicherheit in einer vernetzten Welt

09.09.2013
Weltweit werden immer größere Datenmengen in digitaler Form erfasst, verarbeitet, gespeichert und ausgetauscht.

Neue Verfahren des Datentransfers werden entwickelt, während Angreifer zeitgleich versuchen, mit ebenso neuen Tricks an die übermittelten Daten zu gelangen. Daher muss elektronische Kommunikation heute nicht nur möglichst schnell, sondern auch möglichst sicher ablaufen.

IT-Spezialisten werden beim 11. Unternehmertag der Universität des Saarlandes am 30. September aufzeigen, wo Gefahren für sensible und persönliche Daten lauern und wie ein optimaler Datenschutz erreicht werden kann.

Der Saarbrücker Informatik-Professor Michael Backes wird über „Privatsphäre in einer vollständig vernetzten Welt?“ sprechen. Der IT-Spezialist wurde 2010 von der Financial Times Deutschland zum führenden deutschen Wissenschaftler unter 40 Jahren und von der Computerwoche zu einem der wichtigsten IT-Köpfe Deutschlands ernannt.

Professor Backes ist Direktor des Center für IT-Security, Privacy and Accountability (CISPA) und Gründer der Backes SRT GmbH, die sich auf die Vermarktung von Software spezialisiert hat, mit der die Sicherheit im Internet und bei mobilen Anwendungen im Bereich des Android- Betriebssystem verbessert wird.

Über vermeintlich geschützte sensible Daten wird der Saarbrücker Rechtsinformatiker Ralph Hacksteden sprechen und vor Ort demonstrieren, dass es nicht wirklich schwierig ist, eventuelle Schwachstellen zu knacken. Der Information Security Officer Michael Dembeck der Kühne + Nagel KG wird vorstellen, „wie sich eine akzeptable IS Organisation in einem multinationalen Unternehmen mit schlankem Budget aufbauen lässt“, während Vorstandsmitglied Frank Saar von der Sparkasse Saarbrücken aufzeigen wird, was unter „IT-Sicherheit aus dem Blickwinkel einer Bank“ zu verstehen ist

Der jährliche Unternehmertag der Universität will die Leistungsfähigkeit des Mittelstandes stärken und dazu beitragen, neue Strategien zu entwickeln. Er wird organisiert und durchgeführt von der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer der Universität des Saarlandes (KWT) und findet statt
am Montag, 30. September ab 14.00 Uhr
in der Aula (Gebäude A3 3) auf dem Campus Saarbrücken.
Um Anmeldung wird gebeten, die Teilnahme ist kostenfrei.
Online-Anmeldung unter: www.kwt-uni-saarland.de
Information:
Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (KWT)
Telefon 0681/302-2656 - Fax 0681/302-4270
Mail: s.bastian@univw.uni-saarland.de

Friederike Meyer zu Tittingdorf | idw
Weitere Informationen:
http://www.kwt-uni-saarland.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Veranstaltungsnachrichten:

nachricht 2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!
16.01.2018 | Hochschule Hannover

nachricht Fachtagung analytica conference 2018
15.01.2018 | Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Veranstaltungsnachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften