null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens Schweiz AG stellt Lohngleichheit von Frauen und Männern unter Beweis

12.06.2014

Die Siemens Schweiz AG hat die Löhne sämtlicher Mitarbeitenden analysiert und auf Lohngleichheit zwischen Frauen und Männern überprüft.

Basis der umfassenden Untersuchung waren die Tools und die Methodik des Lohngleichheitsdialogs, ein Pilotprojekt, das vom Bundesamt für Justiz sowie den Dachverbänden der Arbeitgeber und Arbeitnehmer lanciert wurde.

Die Analyse der Lohndaten von rund 5000 Mitarbeitenden hat ergeben, dass die Lohndifferenz zwischen Frauen und Männern je nach Unternehmensbereich zwischen 1,1 und 2,1 Prozent beträgt, was deutlich unter der Toleranzgrenze von 5,0 Prozent liegt.

Das Lohnsystem der Siemens Schweiz AG basiert auf Kriterien, die geschlechtsunabhängig sind. Das jetzt vorliegende sehr gute Resultat bestätigt, dass damit die Weichen richtig gestellt wurden.

Das Verfahren wurde von einem externen, vom Büro für Gleichstellung anerkannten Beratungsunternehmen sowie von Vertretern der Mitarbeitervertretungen begleitet und der erfolgreiche Abschluss des Lohngleichheitsdialogs wurde von der nationalen Projektleitung für den Lohngleichheitsdialog bestätigt.

Die Geschäftsleitung der Siemens Schweiz AG freut sich über das positive Ergebnis und wird den eingeschlagenen Weg weitergehen. Ein wichtiges Anliegen des Unternehmens ist es, die Siemens Schweiz AG als attraktive Arbeitgeberin, insbesondere auch für Frauen zu positionieren. Die Bestätigung der Lohngleichheit bringt das Unternehmen diesbezüglich einen wichtigen Schritt weiter.

Ansprechpartner


Fabienne Schumacher
Tel. +41 (0)585 583 258 
fabienne.schumacher@siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten