null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens legt Grundstein für neues Brenner-Testzentrum für Gasturbinen in Ludwigsfelde

02.10.2013
Siemens baut ein Brenner-Testzentrum für Gasturbinen in Ludwigsfelde bei Berlin. In den neuen Forschungs- und Entwicklungsstandort investiert das Unternehmen insgesamt rund 66 Millionen Euro.

Das neue Brenner-Testzentrum für Gasturbinen in Ludwigsfelde. Ab Oktober 2014 wird Siemens hier an der Brennertechnologie für Gasturbinen forschen. Siemens-Pressebild

Der Verbrennungsvorgang entscheidet maßgeblich über effizienten Brennstoffeinsatz und Wirkungsgrad und damit über Leistung und Umweltfreundlichkeit eines Kraftwerks.

Daher wird das neue Testzentrum, das auf einem Gelände von rund 36.000 Quadratmetern entsteht, eine wichtige Rolle bei der Neu- und Weiterentwicklung von Gasturbinen spielen. Die Fertigstellung ist für Oktober 2014 vorgesehen.

"Im neuen Testzentrum werden wir an der Brennertechnologie noch intensiver forschen können. Mit unserer H-Klasse-Gasturbine sind wir bereits seit über zwei Jahren Weltrekordhalter für den Wirkungsgrad in einem Gas- und Dampfturbinen(GuD-) Kraftwerk. Um am Markt erfolgreich bestehen zu können, gilt es, Innovationen beständig voranzutreiben", sagte Wolfgang Konrad, Leiter der Geschäftseinheit Gasturbinen bei Siemens Energy.

In Ludwigsfelde sollen künftig in drei Testzellen die Verbrennungsvorgänge im Inneren von Gasturbinen unter realistischen Bedingungen analysiert und optimiert werden. Bei den Tests werden an einem einzelnen Brenner verschiedene Messgrößen wie Leistung, Wirkungsgrad, Emissionen und die Flammenstabilität ermittelt.

Ansprechpartner
Frau Gerda Gottschick
Sektor Energy
Tel: +49 (9131) 18-85753
gerda.gottschick​@siemens.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer WKI koordiniert vom BMEL geförderten Forschungsverbund zu Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen

05.12.2016 | Förderungen Preise

Höhere Energieeffizienz durch Brennhilfsmittel aus Porenkeramik

05.12.2016 | Energie und Elektrotechnik