null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Maschinenelemente mit 12 bis 200 mm Durchmesser

09.06.2015

Hänchen verbindet Engineering mit Fertigungskompetenz

„Unsere Produktionsstruktur ist so ausgelegt, dass wir Einzelstücke und Kleinserien effektiv realisieren können. Gerne übernehmen wir die Entwicklung und Konstruktion individueller  Maschinenelemente oder fertigen nach den Zeichnungen unserer Kunden.“ So beschreibt Matthias Hänchen, Geschäftsführer sowie Bereichsleiter Fertigung und Entwicklung das Konzept des neuen Geschäftsfelds Maschinenelemente der Herbert Hänchen GmbH & Co. KG.

„Wir können bei Konstruktion und Herstellung dieser Bauteile auf ein umfangreiches, vielfach erprobtes Know-how im Engineering zurückgreifen sowie auf einen vielfältigen, modernen Maschinenpark. Zudem verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Fertigung von Sonderkonstruktionen, die im Maschinenbau Anwendung finden. Das verkürzt die Lieferzeiten und senkt die Preise deutlich.“

Seit diesem Jahr bietet Hänchen Maschinenelemente in den Bereichen Wellen, Stangen, Achsen, Bolzen, Rohre, Dichtungssysteme und Führungselemente sowie Befestigungselemente an. Dieses dritte Geschäftsfeld des Unternehmens nutzt konsequent die Kompetenzen in Konstruktion und Auftragsfertigung sowie vielfältige Produktionsmöglichkeiten eines umfangreichen Maschinenparks.

Damit lassen sich zahlreiche Fertigungsprozesse im Haus abwickeln, die weniger breit aufgestellte Produzenten nach außen vergeben müssen. Auch außergewöhnliche und aufwändige Verfahren wie Honen, Tieflochbohren oder Bronze aufschweißen beherrscht der Spezialist für Engineering als  Kernkompetenzen seit Jahrzehnten.

Und für eine zeitnahe Bearbeitung steht ein großes Lager an verchromten Halbfertigprodukten zur Verfügung. Unter diesen Rahmenbedienungen liefert der Auftraggeber entweder die für die Fertigung nötigen Parameter und Zeichnungen. Oder die Konstruktionsabteilung entwickelt zusammen mit dem Kunden hochwertige Bauteile für den Einzelfall.

Diese können einen Bauteildurchmesser von 12 bis 200 mm bei einer Länge von bis zu 6.000 mm haben und werden in Einzelstückzahlen und Kleinserien gefertigt. Anwender von solchen Bauelementen waren bisher entweder auf die Massenfertigung sehr großer Serien oder aber auf die Einzelfertigung ohne eigene Engineering-Kapazitäten angewiesen. Durch kundenspezifische
Lösungen – insbesondere im Sondermaschinenbau – haben Entwicklungsabteilung und Produktion in Ostfildern bei Stuttgart vielfältige Erfahrungen bei Wellen, Stangen, Achsen und anderen runden und langen Objekten, bei Dichtungs- und Führungssystemen sowie bei  Befestigungselementen gesammelt.

1. Stangen, Wellen, Achsen

Produkte wie Wellen, Stangen, Achsen, Bolzen, oder Rohre profitieren von über einem halben Jahrhundert Erfahrung mit Zylinderrohren und Kolbenstangen. Es kommen hochwertige Stahlwerkstoffe wie 20MnV6, 42CrMo4V oder 16MnCr5 zum Einsatz. Alternativen sind auch nichtrostende Stähle wie 1.4571 oder 1.4462 sowie Aluminium-Legierungen oder Buntmetalle.

Auch andere Elemente lassen sich spanend mit modernsten Dreh-, Bohr- und Fräszentren formen. Die Feinstbearbeitung kann durch Innen- und Außen-Honen, Schleifen oder Finishen erfolgen.

Werkstücke können massiv, als Hohlwelle oder mit Tieflochbohrung – in allen gängigen  ISO-Passungen – ausgeführt werden. Mit einer Schichtdicke bis zu 1 mm bietet das Unternehmen mit seinen 200 Mitarbeitern unterschiedliche vollständige oder partielle Oberflächen-Beschichtungen aus Bronze, Kunststoff, Chrom, Nickel und anderen Materialien. Aluminium kann eloxiert, Stahl gehärtet, hartverchromt oder mit einer Nickelschicht versehen sein, je nach Anforderung der Anwendung.

2. Dichtungssysteme und Führungselemente

Individuell konzipierte Dichtungssysteme und Führungselemente werden in Ostfildern schon lange entwickelt. Jetzt sollen mit bewährtem Know-how neue Märkte erschlossen werden. Dabei können Systeme mit konventionellen Dichtungen ebenso zum Einsatz kommen wie hydrostatisch gelagerte Systeme. Drücke bis 2.000 bar und Temperaturen von -40° C bis 200° C lassen sich durch entsprechende Konstruktionen beherrschen.

So entwickelt das schwäbische Unternehmen Lagerflansche mit exakten Führungssystemen als Gleitlager - zum Beispiel mit der speziellen Kunststoffbeschichtung Servoslide®. Diese fest in den Verschluss eingebrachte Beschichtung ist bis zu einer Betriebstemperatur von 80° C einsetzbar. Die Gleitflächen der Kunststoffführung wirken vibrationsdämpfend, vermeiden Kantenpressung und gewährleisten weitgehend stick-slip-freie Bewegungen.

3. Befestigungselemente

Kundenspezifische Befestigungselemente sind für Hänchen schon lange alltägliche, Bauteile. Köpfe, Flansche, Lagerböcke oder andere Teile müssen den Anforderungen des Auftraggebers an Präzision und Standfestigkeit exakt entsprechen.

Der Produktvielfalt sind kaum Grenzen gesetzt: Beispiele sind Befestigungs- oder Gelenkflansche - oder Befestigungsköpfe und Lagerböcke zur Anbindung von schwenkbaren Elementen wie Getriebe- oder Anlenkstangen mit Bronzebuchse, Kugelköpfen oder Gabelköpfen.

Weitere Produkte sind gelenkige Verbindungselemente wie ein Radial-Gelenklager in einem Gelenkkopf, das neben der Drehbewegung auch seitliches Auslenken und Verkippen ausgleicht.

Alle Artikel der Bereiche Stangen, Wellen, Achsen, Führungselemente und Dichtungssysteme sowie Befestigungselemente bietet Hänchen mit Maßen und Qualitäten, die einen größeren Bereich abdecken als marktüblich. Hinzu kommt selbstverständlich das Know-how eines erfahrenen Herstellers.

www.haenchen.de

Unternehmenskommunikation
Inh. Jörg Beyer
Spelterweg 1
D-72072 Tübingen
Telefon: +49 7071 9917-83
Telefax: +49 7071 9917-89
joerg.beyer@mediaword.de
www.mediaword.de 

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie