null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

I/O-Stationen automatisiert planen

25.02.2010
Die Software Project+ von Phoenix Contact ist ein automatisches Projektierungswerkzeug für Automatisierungsstationen im Inline- und Fieldline System.

Mit Hilfe dieses Tools kann der Projektierungsaufwand für I/O-Stationen signifikant reduziert werden. Eine automatische Produktauswahl, eine intuitive Bedienoberfläche sowie diverse Mechanismen zur automatischen Produktzusammenstellung machen es möglich.

Um mit der Software eine I/O-Station aufzubauen, müssen lediglich die gewünschten Ein- und Ausgangsfunktionen eingegeben werden. Die Software generiert dann auf Basis dieser Daten automatisch eine preislich und technisch optimierte Automatisierungslösung.

Hierbei werden die Projektierungsrichtlinien der I/O-Systeme berücksichtigt, Ströme berechnet und alle notwendigen Infrastrukturelemente automatisch ergänzt. Neben reinen I/O-Stationen können auch ganze Steuerungssysteme projektiert werden. Hierzu wurden alle Steuerungen des Automatisierungssystems Inline von Phoenix Contact in der Software hinterlegt.

Die erstellten Stationen lassen sich einfach im weiteren Engineeringprozess verwenden. Alle Ergebnisse können in E-CAD-Tools oder in die Automatisierungssoftware PC Worx importiert werden. Exportiert man die Daten in das Softwaretool Clip Project ist eine Vervollständigung und das Beschriften kompletter Tragschienen möglich.

Die in der Software Project+ erstellten Grafiken können der Projektdokumentation hinzugefügt und als Aufbauhilfe für die reale Station genutzt werden.

Project+ kann kostenlos im eShop unter www.phoenixcontact.de/PP/4013 heruntergeladen werden.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2017

23.02.2017 | Veranstaltungen

Wie werden wir gesund alt? - Alternsforscher tagen auf interdisziplinärem Symposium in Magdeburg

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus

23.02.2017 | Förderungen Preise

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Planeten außerhalb unseres Sonnensystems: Bayreuther Forscher dringen tief ins Weltall vor

23.02.2017 | Physik Astronomie