null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ausgezeichnetes Epson Design

28.03.2007
Tragbarer Fotodrucker Epson PictureMate PM240 gewinnt iF product design award 2007 in Gold


Wenn das Design das Bewusstsein bestimmt, dann müssen die Besitzer des Fotodruckers Epson PictureMate PM240 derzeit besonders goldiger Stimmung sein.

Das tragbare Fotolabor für zuhause wurde auf der CeBit in Hannover mit dem iF products design award in Gold ausgezeichnet. Am 15. März 2007 nahm Jason Savage, European Group Product Manager von Epson, den begehrten Preis entgegen, der international als „Design-Oscar“ gilt.

Schlicht, benutzerfreundlich, effizient

Die Jury hatte es in diesem Jahr besonders schwer: Mit 2.292 Bewerbungen aus 35 Ländern hatte sie mehr Kandidaten zu bewerten als je zuvor. In 12 Kategorien galt es, 750 Siegerprodukte zu küren, darunter die 50 Träger der begehrten Gold-Awards. Der Epson Picture Mate PM240 ging aus der Kategorie 2 (Computer) als Gold-Gewinner hervor.

Ausschlaggebend war der grundlegend neue Designansatz des Epson PictureMate PM240, durch den er seinen Status als Peripheriegerät überwindet und zum festen Bestandteil im Haushalt wird: Dazu kommen seine leichte Handhabung und seine Flexibilität, die den direkten Fotoausdruck von Speicherkarten, PCs, PictBridge- und USB-Direct-Print-Kameras, ja sogar vom Bluetooth®-Fotohandy ermöglicht.

Das Gerät zeigt sich schlicht, benutzerfreundlich und effizient. Der Beurteilung der Jury ist nichts hinzuzufügen: „Eine einfache Box, die Spaß macht. … Leicht und easy zu transportieren. Klappt man sie auf, hat man sofort das Interface, das hervorragend integriert ist. Ein tolles und ansprechendes Produkt.“

Weitere Informationen erteilen:

EPSON DEUTSCHLAND GmbH
Presse & Kommunikation
Andrea Koepfer
Tel. +49-2159/538-1262
Fax +49-2159/538-3240
E-Mail: andrea.koepfer@epson.de
Euro RSCG ABC GmbH
Public Relations
Tel. +49-(0)69/7 56 94 - 0
Thomas Krick: -142
Kerstin Fartash (Projektoren): -151
Christian Mueller: -144
Fax +49-(0)69/7 56 94-110
E-Mail: presse@epson.de
Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker sowie All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz, die Benelux-Staaten und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.600. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2005 auf 2.402 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen – diesem Ansinnen verleiht „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. 102.025 Mitarbeiter in 120 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2005 einen Konzernumsatz von 1.549.5 Mrd. Yen (~10,86 Mrd. Euro) aus. [Änderungen und Irrtümer vorbehalten]

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie