null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kundenorientierung und Energieeffizienz im Fokus

12.12.2006
EnBW mit Watt Deutschland und Stadtwerken Düsseldorf auf der E-World 2007 in Essen (Zumeldung zur Vor-Pressekonferenz am 12.12.06)

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG präsentiert sich auf der E-world 2007 vom 6. bis 8. Februar 2007 mit den Marken EnBW, Watt Deutschland und Stadtwerke Düsseldorf als kundenorientierter Partner von Wirtschaft und Weiterverteilern sowie als konsequenter Impulsgeber und Vordenker für einen wettbewerbsorientierten Energiemarkt.

Die Standarchitektur - drei miteinander verbundene "Energieräume" - drückt gleichermaßen die regionale Strategie wie den Mehrmarkenansatz der EnBW aus: Unter der auch räumlich zentral positionierten Dachmarke EnBW versorgt der Konzern größere Industriekunden und Weiterverteiler in ganz Deutschland sowie Geschäftskunden in Baden-Württemberg. Die Watt Deutschland konzentriert sich mit ihrem eigenständigen bundesweiten Auftritt auf das Segment der Filialkunden und der mittelständischen Industrie. Die Stadtwerke Düsseldorf schließlich setzen einen regionalen Akzent auf dem chancenreichen Markt in Nordrhein-Westfalen. Mit diesen, auf Segmente spezialisierten Marken verfügt die EnBW über ein Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb auf dem Energiesektor.

Was bei der Architektur beginnt, setzt sich in den Inhalten fort: Jede der EnBW-Marken präsentiert auf der E-world ein individuelles Produkt- und Beratungsportfolio.

Die EnBW stellt ihre intelligenten Stromprodukte sowie ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Industrie und Weiterverteiler vor. Ein besonderer Akzent liegt dabei auf dem Thema Energieeffizienz. Außerdem zeigt die EnBW im Bereich des Contracting anschauliche Beispiele für die Energie- und Medienversorgung von Industriekunden.

Die Watt Deutschland präsentiert kundenorientierte, maßgeschneiderte Produktangebote für die Stromversorgung und bietet ihren Besuchern eine kompetente Extra-Beratung rund um das Thema Energieeffizienz.

Die Stadtwerke Düsseldorf stellen ihren nordrhein-westfälischen Kunden innovative und ökologisch nachhaltige Produkte sowie Contracting-Lösungen unter anderem in den Bereichen Wärme, Dampf, Kälte, Druckluft vor.

Ihre Rolle als Impulsgeber in der Energiewirtschaft stellt die EnBW auch im übertragenen Sinn unter Beweis: Mit einem "Bodymover" kann man sich durch ein virtuelles Stromkabel hindurch navigieren und dabei mit Geschick und Know-how Punkte sammeln.

Die persönliche Energie der Besucher steht schließlich bei der "Düsseldorfer Stunde" im Mittelpunkt: An allen drei Messetagen kann man sich bei der EnBW (Halle 3, Stand 302), zwischen 17 und 18 Uhr bei einem regionaltypischen Imbiss stärken.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Aufräumen? Nicht ohne Helfer

19.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Biotinte für den Druck gewebeähnlicher Strukturen

19.10.2017 | Materialwissenschaften

Forscher studieren molekulare Konversion auf einer Zeitskala von wenigen Femtosekunden

19.10.2017 | Physik Astronomie