null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW IPEX-Bank stellt Kredit über 5 Millionen EUR für den Internationalen Flughafen Sheremetyevo Moskau zur Verfügung

17.11.2006
Der Internationale Flughafen Sheremetyevo Moskau und die KfW IPEX-Bank haben einen Finanzierungsvertrag für die Bereitstellung einer Kreditlinie über 5 Millionen EUR für 7 Jahre unterzeichnet.

Die Mittel dienen der Finanzierung des Kaufs von speziellen Ausrüstungsgütern für den Flughafen. Die Finanztransaktion mit dem Flughafen Sheremetyevo ist für die KfW IPEX-Bank ein erster Schritt in den russischen Flughafensektor, für den Flughafen Sheremetyevo die erste mit einer internationalen Bank abgeschlossene Finanzierung.

"Die Bank hat dem Flughafen Sheremetyevo attraktive Finanzierungskonditionen angeboten, die der soliden Verfassung des Unternehmens am Markt Rechnung tragen, die Entwicklungsperspektiven des Flughafens sowie den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2004/2005, der nach IFRS aufgestellt wurde, mit einbeziehen. Der Finanzierungsvertrag mit der großen internationalen Bank ist das Ergebnis der zielgerichteten Politik des Flughafens Sheremetyevo, sich direkten Zugang zu den westlichen Kapitalmärkten zu schaffen", sagte Dmitry Kalinin, Finanzvorstand des Internationalen Flughafens Sheremetyevo (JSC). "Die Fähigkeit, Investitionen zu günstigsten Konditionen anzuziehen, ist für den Internationalen Flughafen Sheremetyevo als einem im Infrastrukturbereich tätigen Unternehmen zentral."

Dr. Wolfgang Richter, in der KfW IPEX-Bank für den Bereich Flughafenfinanzierung zuständiger Abteilungsleiter, unterstrich die wachsende Bedeutung des Russland-Geschäfts für die KfW IPEX-Bank: "Die Finanzierung unseres ersten Flughafenprojektes in Russland ist ein Beitrag zur Entwicklung der Infrastruktur des Landes und bildet die Grundlage für eine fruchtbare Zusammenarbeit in der Zukunft."

Über den Internationalen Flughafen Sheremetyevo Der Internationale Flughafen Sheremetyevo ist der größte im internationalen Flugverkehr tätige Flughafen in Russland (mit einem Marktanteil von 60%). Um die rasch wachsende Nachfrage im russischen Luftfahrtsektor befriedigen zu können, hat der Flughafen damit begonnen, seine Infrastruktur massiv auszubauen. Diese Infrastrukturinvestitionen umfassen den Bau des neuen Terminals, den Ausbau und die Erneuerung des Terminals 2 und den Ausbau der Zugverbindung des Flughafens mit der Moskauer Innenstadt. Die Fertigstellung der Zuganbindung soll zeitlich mit der Beendigung der Rehabilitierungsmaßnahmen des Terminals 2 und der Eröffnung des neuen Terminals Sheremetyevo-3 zusammenfallen.

Über die KfW IPEX-Bank

In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte der KfW Bankengruppe gebündelt, die dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wird zum 1.1.2008 in ein rechtlich selbständiges Konzernunternehmen ausgegliedert. Die KfW Bankengruppe hat Russland aktiv im Transformationsprozess unterstützt. 1993 hat sie im Auftrag der Deutschen Bundesregierung die Leitung des Transformationsprogramms übernommen, das den Aufbau marktwirtschaftlicher Strukturen in den Ländern Mittel- und Osteuropas unterstützt und gefördert hat. In den letzten Jahren war die KfW IPEX-Bank in Russland vor allem in Projekten verschiedener Rohstoffsektoren tätig, aber auch in Schiffsfinanzierungen, Infrastrukturprojekten, im Transportsektor und in der Umwelttechnologie. Zur Zeit hält die KfW IPEX-Bank ein Russland-Portfolio in Höhe von 1,2 Mrd. Euro. Sie beabsichtigt, es zu verdoppeln.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

4,6 Mio. Euro für Cloud Computing-Gemeinschaftsprojekt „Cloud Mall BW“

05.12.2016 | Förderungen Preise

1,5 Mio. Euro für das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW)

05.12.2016 | Förderungen Preise

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise