null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ILOG Business Rule Management System erweitert Business Process Management von EMC Documentum

17.08.2005


16. August 2005

EMC Documentum BPM-Suite wird mit ILOG JRules flexibler


EMC Documentum hat ILOG als bevorzugten Technologie-Provider für die EMC Documentum Business Process Management (BPM)- Produktreihe ausgewählt. Durch die Kombination des Hauptprodukts von ILOGs Business Rule Management System (BRMS) ILOG JRules™ mit der BPM-Lösung von EMC, können Fachanwender in allen BPM-Applikationen der Enterprise Content Management-Plattform (ECM) Regeländerungen selbst vornehmen. Die IT-Abteilung muss dazu nicht einbezogen werden. Das Resultat sind flexiblere Reaktionsmöglichkeiten auf Kundenanfragen, veränderte gesetzliche Vorschriften und Konkurrenzsituationen.

Anwender im Fachbereich können mit Hilfe des neuen “Documentum Process Connector for ILOG JRules” von EMC Regeländerungen vornehmen. Der Konnektor ermöglicht eine nahtlose Integration zwischen ILOG JRules und der BPM-Lösung von EMC Documentum. Der ILOG JRules-gestützte Process Connector richtet sich an neue und bestehende Kunden der BPM-Produktreihe von EMC Documentum, die ein externes Geschäftsregelmanagement benötigen, um ihre Prozesse flexibler gestalten zu können.

Die EMC Documentum BPM-Produktreihe bietet leistungsfähige und einfach zu nutzende Werkzeuge für den Entwurf und die Konfiguration von Prozessen und codefreien Prozessintegrationen, ebenso wie eine leistungsfähige Engine für die hochleistungsfähige Ausführung komplexer Geschäftsprozesse. Die BPM-Produktsuite wurde vollständig mit Documentums ECM-Plattform integriert. Dadurch entstand die weltweit erste einheitliche ECM-Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Informationen besser zu nutzen, Arbeitsprozesse zu optimieren und Risiken durch Verbesserungen in den Inhalts-, Prozess- und Speicher-Services zu vermeiden. Die BPM-Suite spielt bei Unternehmen eine Schlüsselrolle, weil mit ihr Prozesse und Abläufe entscheidend verändert werden können, ohne dass dafür größere ITRessourcen aufgewandt werden müssen. Damit kehrt das Management des Unternehmens dorthin zurück, wo es hingehört – zu den Fachleuten in den Geschäftsbereichen.

“Um inhaltsbasierte Geschäftsprozesse effizient zu automatisieren, und dabei konform zu Gesetzesvorschriften zu bleiben, brauchen unsere Kunden einfacher handhabbare Lösungen, die sie schnell einsetzen und innerhalb des gesamten Unternehmens nutzen können”, sagt Rob Tarkoff, Senior Vice President of Strategy, Business Development and Alliances der EMC Software Group. “Wir haben ILOG als unseren Partner für Geschäftsregeltechnologie ausgewählt, um diese Fähigkeiten für die Kunden der EMC Documentum BPMPlattform bereitzustellen.”

Der Documentum Process Connector für ILOG JRules besteht aus zwei Teilen. Ein Teil wird mit dem Business Process Manager verbunden und ermöglicht den Entwurf von Prozessen, die externe Geschäftsregeln aufrufen. Der andere Teil wird in die Documentum Process Engine integriert und ermöglicht für jede in Ausführung befindliche Instanz des Prozesses eine Regelauswertung in Echtzeit. Mit dem BRMS von ILOG können die von Sub-Prozessen oder Services definierten Geschäftsregeln unabhängig von der restlichen Applikation verwaltet oder verändert werden. Die Software kann so durch Fachbereichsanwender einfach an veränderte Bedingungen angepasst werden, ohne dass bei jeder Regeländerung eine völlig neue Softwareversion erstellt werden muss.

Über ILOG:

ILOG liefert Software und Services mit denen Unternehmen schneller bessere Entscheidungen treffen und Veränderungen sowie komplexe Strukturen leichter bewältigen können. Mehr als 2.000 internationale Unternehmen und mehr als 400 führende Softwareanbieter verlassen sich auf das marktführende Business Rule Management System (BRMS) und auf die Optimierungs- und Visualisierungskomponenten von ILOG. Sie erzielen dadurch einen deutlichen Return-on-Investment, entwickeln marktbestimmende Produkte und Dienste und bauen ihre Wettbewerbsvorteile aus. ILOG ist Marktführer bei Business Rule Management Systemen (BRMS). Das Unternehmen wurde 1987 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 600 Mitarbeiter.

Weitere Inforamationen: www.ilog.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie