null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot und Citroën werden ihr Engagement in der Rallye-Weltmeisterschaft über 2005 hinaus nicht fortsetzen

08.11.2004

Peugeot und Citroën haben mit ihrem sukzessiven Engagement während 5 Jahren in der Rallye-Weltmeisterschaft fünf Konstrukteurstitel und drei Fahrertitel errungen - ein Ergebnis harter, zielstrebiger und leidenschaftlicher Arbeit beider Marken, aber auch eines hohen finanziellen Aufwandes für den Wettbewerb. Unter diesen Bedingungen und im Hinblick auf eine schwierigere Automobilkonjunktur wird das sportliche Engagement 2005 unter der Perspektive einer konsequenten Investitionssenkung im Wettbewerbsbereich neu ausgerichtet. 2005 bleiben Peugeot und Citroën entschlossen in der Rallye-Weltmeisterschaft engagiert. Über die Saison 2005 hinaus hat PSA Peugeot Citroën beschlossen, seine beiden Marken nicht mehr in der Rallye-Weltmeisterschaft einzusetzen

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Höher - schneller - weiter: Der Faktor Mensch in der Luftfahrt

20.09.2017 | Veranstaltungen

Wälder unter Druck: Internationale Tagung zur Rolle von Wäldern in der Landschaft an der Uni Halle

20.09.2017 | Veranstaltungen

7000 Teilnehmer erwartet: 69. Urologen-Kongress startet heute in Dresden

20.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Drohnen sehen auch im Dunkeln

20.09.2017 | Informationstechnologie

Pfeilgiftfrösche machen auf „Kommando“ Brutpflege für fremde Kaulquappen

20.09.2017 | Biowissenschaften Chemie

Frühwarnsystem für gefährliche Gase: TUHH-Forscher erreichen Meilenstein

20.09.2017 | Energie und Elektrotechnik