null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beta Systems erzielt bestes operatives Ergebnis seit Börsengang

20.03.2008
  • EBIT steigt signifikant auf € 5,8 Mio.
  • Margenstarkes Softwarelizenz- und Servicesgeschäft wächst um rund 6,9% bzw. 14,9%
  • Positiver Ausblick 2008 bekräftigt
  • Beta Systems feiert „25 Jahre High-Tech und Innovation“

Die Beta Systems Software AG (BSS, ISIN DE0005224406) erzielte mit einem EBIT von € 5,8 Mio. (2006: € -15,6 Mio.) das beste Betriebsergebnis seit Börsengang. Damit überschritt der Berliner Softwareanbieter die Gewinnschwelle nach den hohen Verlusten der Vorjahre deutlich.

Die Umsätze im Softwarelizenz- und Servicesbereich stiegen im Jahr 2007 um 6,9% auf € 29,0 Mio. (2006: € 27,1 Mio.) bzw. um 14,9% auf € 14,5 Mio. (2006: € 12,6 Mio.). Der Gesamtumsatz ging durch die planmäßige Reduzierung des Hardwaregeschäfts auf € 88,6 Mio. (2006: € 96,6 Mio.) zurück. Bereinigt um die Hardwareumsätze nahm der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 0,8% zu.

Gründe für das gute Ergebnis waren die Fokussierung auf das margenstarke
Softwarelizenz- und Servicesgeschäft, die optimierte Kostenstruktur sowie die konsequente Umsetzung der Maßnahmen im vertrieblichen Bereich.

Finanzielle Eckdaten Geschäftsjahr 2007

• Betriebsergebnis (EBIT) erhöht sich auf € 5,8 Mio. (2006: € -15,6 Mio.)
• Lizenzumsatz wächst um 6,9% auf € 29,0 Mio. (2006: € 27,1 Mio.)
• Servicesumsatz verbessert sich um 14,9% auf € 14,5 Mio. (2006: € 12,6 Mio.)

• Gesamtumsatz geht planmäßig auf € 88,6 Mio. zurück (2006: € 96,6 Mio.)

„Wir haben unsere Ziele im Jahr 2007 deutlich erreicht und damit eine gute Basis geschaffen, in den nächsten Jahren noch erfolgreicher zu wachsen und unsere Profitabilität weiter zu steigern“, erläutert Kamyar Niroumand, Vorstandsvorsitzender der Beta Systems Software AG.

Lösungsanbieter seit 25 Jahren
Unter dem Motto „25 Jahre High-Tech und Innovation“ feiert Beta Systems in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Der Berliner Softwareanbieter blickt dabei auf 25 ereignisreiche und innovative Jahre zurück. Kamyar Niroumand, Vorstandsvorsitzender der Beta Systems Software AG, beschreibt das Erfolgsrezept seines Unternehmens: „Sich ein Vierteljahrhundert als Softwarehaus zu behaupten ist keine Selbstverständlichkeit. Das Erfolgsrezept unserer Gründer hieß Innovation und Qualität. Das sehen wir auch nach 25 Jahren nicht anders und richten unsere Produktstrategie konsequent an den IT-Anforderungen unserer Kunden aus. Das ist das ganze Geheimnis.“
Ausblick Geschäftsjahr 2008
Für das Geschäftsjahr 2008 plant der Vorstand aufgrund der anhaltend guten Auftragslage bei leichtem Umsatzwachstum eine EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich sowie eine zweistellige EBITDA-Marge. Voraussetzung hierfür ist die Profitabilität aller drei Geschäftsbereiche. Beta Systems geht davon aus, die nachhaltige Ergebnisverbesserung durch die Konzentration auf das Geschäft mit Softwarelizenzen und Services, den Ausbau der Kundenbeziehungen, vor allem in den Branchen Finanzdienstleistungen und Industrie, den Ausbau des globalen Partnergeschäfts und die weitere Umsetzung der Produkt- und Vertriebsstrategie Beta 4Agility zu erreichen.
Online-Bilanzpressekonferenz
Weitere Einzelheiten werden am 20. März 2008 um 10:00 Uhr im Rahmen einer Online-Bilanzpressekonferenz bekannt gegeben und von der Geschäftsleitung erläutert. Der vollständige Geschäftsbericht 2007 ist unter www.betasystems.de in der Rubrik Investor Relations/Finanzberichte veröffentlicht.

Beta Systems Software AG – Agility Integrated Die Beta Systems Software AG (Prime Standard: BSS, ISIN DE0005224406) entwickelt hochwertige Softwareprodukte und -lösungen für die sichere und effiziente Verarbeitung großer Datenmengen. Kerngeschäftsfelder von Beta Systems sind Dokumentenverarbeitung und IT-Benutzermanagement, Datenverarbeitung in Rechenzentren sowie Compliance-Lösungen. Zudem erhalten Großunternehmen mit der Beta 4Agility Suite neue Integrationsprodukte für mehr Agilität in der IT und in Geschäftsprozessen. Diese vereinfachen die Automatisierung der Daten- und Dokumentenverarbeitung und erhöhen die Sicherheit und Leistungsfähigkeit der IT.

Beta Systems wurde 1983 gegründet, ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Berlin.

Beta Systems ist in den Kompetenz-Centern Augsburg, Köln und Calgary sowie international mit 17 eigenen Konzerngesellschaften und zahlreichen Partnerunternehmen aktiv. Zu den weltweit mehr als 1.300 Kunden mit über 3.000 laufenden Installationen zählen Großunternehmen aus den Bereichen Financial Services, Industrie und IT-Dienstleistungen in Deutschland, Europa und den USA.

Kontaktinformationen

Unternehmenskontakt:
Beta Systems Software AG
Stefanie Frey
Tel.: +49 (0)30 726 118-171
Fax: +49 (0)30 726 118-800
E-Mail: stefanie.frey@betasystems.com
Agenturkontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Alexandra Osmani, Alexandra Janetzko
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-0
Fax: +49 (0)89 930 24 45
E-Mail: alexandra_osmani@hbi.de; Alexandra_Janetzko@hbi.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise